Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Verbandstagsjahr 2022

FLB Logo

Im Jahr 2022 wird der 9. Ordentliche Verbandstag des Fußball-Landesverbandes Brandenburg stattfinden. Vor diesem werden die acht Kreise ihre Kreisschiedsrichtertage und Kreistage durchführen. Auf dieser Seite halten wir euch auf dem Laufenden, was die Entscheidungen in den Kreisen und die Entscheidungen auf dem großen Verbandstag angeht. 

 

Kreistag Uckermark am 25.03.2022

Im Fußballkreis Uckermark fand am 25. März 2022 der erste von acht Kreistagen statt.   

 

Einstimmig wurde am Freitag-Abend der seit 30 Jahren amtierende Kreisvorsitzende Frank Fleske für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. 44 der 62 stimmberechtigten Vertreter der Vereine und des Vorstands sprachen dem bisher amtierenden Vorstand beim Kreistag in Seehausen ihr Vertrauen aus. Frank Fleske kann sich auf die Unterstützung von Ulrich Weber (Stellvertretender Vorsitzender), Patrick Pochert (Kreiskassenwart), Thomas Schwarz (Vorsitzender Spielausschuss), Markus Erben (Vorsitzender Jugendausschuss); Marco Schibull (Sicherheitsausschuss), Ulf Richter (Vorsitz Sportgericht) und David Schrödter (Vorsitz Schiedsrichterausschuss) freuen. Ein Teil der Mitstreiter wurde auf Grund von Krankheit in Abwesenheit in ihrer Funktion bestätigt. Als Wahlleiter führte Michael Hillmann die Delegierten souverän durch die Wahlgänge, deren letzter Punkt die Wahl der Delegierten zum 9. Ordentlichen Verbandstag am 8. Oktober 2022 war. Hier werden Sören Kalz, Robert Figur, Jürgen Stockfisch, Ulrich Weber, Gerd Günther, Karsten Hansche und Nico Dähn die Interessen der Vereine der Uckermark vertreten; auch die Nominierung von fünf Nachfolgekandidaten erfolgte im zehnten Wahlgang.  

Der neue (unvollständige) Vorstand des Fußballkreises Uckermark.

Einen großen Teil der Tagesordnungen nahmen Ehrungen verdienter Vereins-Verantwortlicher ein: Das "Dankeschön" vor so einem großem Rahmen kam bei den Ausgezeichneten gut an. Die größte Überraschung war für Frank Fleske selbst die Ehrung mit der Goldenen Ehrennadel des LSB, die ihm vom KSB-Vorsitzenden Norbert Griem und FLB-Ehrenpräsident Siegfried Kirschen überreicht wurde. Der Augenblick, als alle Delegierten sich von ihren Plätzen erhoben und applaudierten, ist für den Kreisvorsitzenden mehr als eine Bestätigung seines Ehrenamtes. swk

Kreistag Ostbrandenburg am 29.04.2022

Robert Nitz ist nun an Ostbrandenburgs Spitze

 

Im Fußballkreis Ostbrandenburg fand am 29. April 2022 im Restaurant Seeblick im Fürstenwalder Ortsteil Trebus der zweite von acht Kreistagen statt – mit einer Zeitenwende, wie sie besser und harmonischer wohl nicht ablaufen hätte können, hat der Fußballkreis Ostbrandenburg einen neuen Vorsitzenden – Robert Nitz aus Seelow.

 

In Ostbrandenburg haben die 95 Stimmberechtigten, die vor Ort waren, ihren neuen Kreisvorstand gewählt. Nach 36 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeiten hat Thomas Driebusch, der auch schon seit 2002 an der Spitze des Kreisvorstandes steht, angekündigt, dass er nicht noch einmal kandidieren wird. Mit Robert Nitz hat sich schon im Vorhinein des Kreistages DER eine Nachfolgekandidat herauskristallisiert. Seine hervorragende Arbeit u.a. im Schiedsrichterausschuss des Kreises blieb nicht unbemerkt und sein Engagement der letzten Jahre ist in höchster Form zu loben. So war das Ergebnis zur Wahl des neuen Kreisvorsitzenden fast einstimmig. Lediglich 3 Enthaltungen gab es zu den ansonsten nur grünen Stimmzetteln, die bei dieser Wahl hochgehalten wurden.

 

Das ist der gesamte neugewählte Kreisvorstand in Ostbrandenburg:

 

Robert Nitz (Vorsitzender)

Bernd Miserius (stellv. Vorsitzender)

Patric Schwarz (Kassenwart)

Dirk Jahn (Spielausschuss-Vorsitzender)

Christian Ballin (Schiedsrichterausschuss-Vorsitzender)

Waldemar Musiol (Jugendausschuss-Vorsitzender)

Andreas Kroll (Ehrenamtsausschuss-Vorsitzender)

Dominik Kolm (Sportgericht-Vorsitzender)

 

Des Weiteren wurden auch die weiteren Mitglieder des Sportgerichts gewählt: Dr. Günter Schachler, Otto Moritz, Klaus-Dieter Balzer, Gerald Kutz, Sven Jahn, Winfried Tietze, Dirk Schilling, Susan Domienik, Bernhard Sievert.

 

Alles Weitere und jede Menge Fotos findet ihr in unserem News-Artikel. 

Kreistag Dahme/Fläming am 06.05.2022

Nur eine Änderung im Kreisvorstand für die kommenden vier Jahre

 

Der Fußballkreis Dahme/Fläming hat am vergangenen Wochenende seinen Kreistag durchgeführt und geht fast mit dem gleichen Personal in die kommenden vier Jahre. Nur einen Wechsel gab es im Kreisvorstand. So beerbt Justin Weigt die Position des Schiedsrichterausschuss-Vorsitzenden von Thomas Glaß. 

 

Bodo Konrad vom KSV Sperenberg wurde im Zossener Ortsteil Dabendorf als Kreisvorsitzender ohne Gegenstimmen wiedergewählt und geht somit in seine dritte Amtszeit. Ebenfalls von den 61 Delegierten wiedergewählt und damit die weiteren Vorstandsmitglieder des Fußballkreises sind: Dandy Gregor (stellvertretender Vorsitzender), Peter Frechen (Spielausschuss), Thomas Görs (Jugendausschuss) sowie Clemens Nowak, Kai Listing, Ingo-Peter Böhme und Kassenwartin Andrea Schmidt.

 

Mehr zu diesem Kreistag (u.a. auch Fotos) findet ihr in unserem News-Artikel

Kreistag Havelland am 13.05.2022

Am Abend des 13. Mai wurde in Werder/Havel der neue Vorstand des Fußballkreises gewählt. 102 Stimmberechtigte votierten einstimmig für Hartmut Lenski als Kreisvorsitzenden. Die Vereine waren zufrieden mit der bisherigen Arbeit ihres Kreisvorstandes - die Wahlen zu den weiteren Positionen verdeutlichten dies. Für die nächsten vier Jahre hat Hartmut Lenski ein eingespieltes Team an der Seite: Karsten Armgardt (1. Stellvertreter), Oliver Knerr (2. Stellvertreter), Hartmut Domagala (Vorsitzender Spielausschuss), Bärbel Grund (Kreiskassenwart), Friedhelm Ostendorf (Kreisehrenamtsbeauftragter), Guido Löhst (Vorsitzender Spielausschuss), Frank Jelinek (Vorsitzender Freizeit- und Breitensportausschuss) sowie Hans-Jürgen Watteroth (Vorsitzender Kreissportgericht). Neu im Amt ist Yves Reimer als Schiedsrichterausschuss-Vorsitzender, er wurde vom Kreisschiedsrichtertag gewählt und nun durch die Delegierten des Kreistages noch im Amt bestätigt. 

Diese wählten ebenso die Beisitzer des Sportgerichts - Lothar Richter, Alexander Wagner, Marius Armfelder, Eckhard Bald, Klaus-Dieter Bartsch, Enrico Caterba, Felix Lattrich, Klaus-Peter Lenz, Britta Mählhahn - sowie die Delegierten für den Verbandstag am 8. Oktober.

 

Weitere Informationen und Fotos ist der Artikel im Bereich der News empfohlen:

Kreistag Niederlausitz am 20.05.2022

Mit der "Mitgliederversammlung" im Fußballkreis Niederlausitz wird Runde II der Kreistage eingeläutet.

 

68 Stimmberechtigte aus den Vereinen und Gremien hatten die Zukunft des Fußballs in ihrer Region im Blick, als sie über den neuen Vorstand abstimmten.

Die Delegierten sprachen mit ihrem Handzeichen David Chollee das Vertrauen aus und wählten ihn für eine weitere Legislaturperiode zum Vorsitzenden des Fußballkreises. 

In seiner künftigen Arbeit wird er unterstützt von Egbert Jordan (Stellvertreter), Marko Krüger (Stellvertreter/Vorsitzender Spielausschuss), Stefan Noack (Vorsitzender Jugendausschuss), Kreiskassenwart Thomas Hütten, der Frauen- und Mädchenverantwortlichen Anja Pöschick sowie den Vorsitzenden der Gerichtsbarkeiten Rene Müller (Kreis-Sportgericht) und Enrico Hartmann (Jugendsportgericht). Auch mit den Vorschlägen für die Beisitzer der Gerichts waren die Stimmberechtigten einverstanden. Dieses Amt werden Alexander Rosin, Reinhard Schmidt, Bernd Grogorick, Jürgen Schulz, Wolfgang Decker und Berhard Leii für das Sportgericht sowie Mario Donath, Andrè Buchwald, Thomas Haß und David Bartsch übernehmen.

 

Lediglich im Schiedsrichterausschuss gab es einen Wechsel im Vorsitz: Jonas Belke hat das Amt von Carsten Richter übernommen. Seine Wahl war Formsache, denn die Delegierten bestätigten die Wahl des Kreisschiedsrichtertages.

Die Wahl der Delegierten zum Verbandstag beendete das Abstimmungsprozedere. Zwölf Personen werden die Interessen der Vereine des Fußballkreises am 8. Oktober vertreten.    

Fotos und weitere Informationen finden Sie im Bereich der News

 

Kreistag Prignitz/Ruppin am 10.06.2022

Der Kreistag des Fußballkreises Prignitz/Ruppin tagte am heutigen Abend in Kyritz. Mike Schläger als amtierender Kreisvorsitzender begrüßte 45 Stimmberechtigte zur Wahlversammlung. Gleichzeitig freute er sich über die Gäste des FLB: Präsident Jens Kaden, Vizepräsident Fred Kreitlow sowie Geschäftsführerin Anne Engel waren der Einladung in die Prignitz gefolgt.

  

Eine Vereinsehrung, die Berichte der Ausschüsse sowie Wahlen bestimmten den weiteren Verlauf des Abends. Auch für "Sonstiges" - Anmerkungen und Anregungen - war ein Tagesordnungspunkt eingeplant. 

 

Mit deutlicher Mehrheit wurde Mike Schläger als Kreisvorsitzender gewählt, lediglich drei Gegenstimmen hatte Wahlleiter Fred Kreitlow gezählt. In den kommenden vier Jahren kann Mike Schläger auf die Mitarbeit seines bewährten Teams vertrauen. Der Kandidatur von Ralf Bünger als Stellvertretender Vorsitzender, Thomas Leitert, Vorsitzender Spielausschuss; Marcel Elverich, Vorsitzender Jugendausschuss; Marlene Knoll, Vorsitzende Frauen- und Mädchenausschuss; Max Bünger, Kassenwart; Thomas Wange, Vorsitzender Sportgericht, stimmten die Delegierten der Vereine per Handzeichen zu. Im Amt als neuer Schiedsrichterobmann wurde Sebastian Werner bestätigt, seine Wahl erfolgte bereits auf dem Kreisschiedsrichtertag. 

Zum Verbandstag  kann der Fußballkreis zehn Delegierte entsenden - auch über deren Auswahl und die der vier Ersatzkandidaten wurde auf dem Kreistag abgestimmt. 

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Bericht - inklusive Fotogalerie.

 

Kreistag Oberhavel/Barnim am 11.06.2022

71 von 128 Stimmberechtigten im Fußballkreis Oberhavel/Barnim waren am 11. Juni 2022 der Einladung zum Kreistag gefolgt und machten von ihrem Stimmrecht Gebrauch.

Einstimmig votierten sie für Michael Reichert als Kreisvorsitzenden und wählten auch die weiteren Mitglieder des neuen Kreisvorstandes. Dies sind: Stephan Jung, Stellvertretender Vorsitzender/Ehrenamtsbeauftragter; Steffen Misdziol, Vorsitz Spielausschuss; Alfred Gebhardt, Vorsitz Jugendausschuss; Paul Olschewski, Kassenwart; Detlef Rudolph, Vorsitz Sportgericht; Mario Hellmich, Qualifizierungsbeauftragter/Trainer-Lehrwart; Kathleen Werner, Frauen- und Mädchenfußball; Frank Spieckermann, Freizeit- und Breitensportbeauftragter; Peer Golle, Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit. Letzter wurde neu gegründet und in das Gremium aufgenommen.

Ein eigenes Jugendsportgericht wird es nicht mehr geben. Reine Formsache war die Bestätigung von Tim Gerstenberg im Amt des Schiedsrichter-Obmanns, er wurde vom Kreisschiedsrichtertag bereits für diese Funktion gewählt. 

 

Die Wahl von 11 Delegierten und vier Ersatzkandidaten zum sowie ein Antrag an den Verbandstag im Oktober beschloss das Prozedere der Wahlgänge, durch die FLB-Vizepräsident Fred Kreitlow in gewohnt sachlicher Manier führte.

Weitere Informationen lesen Sie im Bericht - inklusive Fotogalerie.
  

Kreistag Südbrandenburg am 25.06.2022

Hier informieren wir über die wichtigsten Beschlüsse, den neuen Kreisvorstand, Auszeichnungen und Berichte... 

 

Nachdem alle Fußballkreise ihre Kreistage abgehalten und die neuen Vorstände gewählt haben, kann der Verbandstag im FLB stattfinden.

Auch diese Tagung werden wir an dieser Stelle begleiten: Auszeichnungen und Berichte, die Wahl des neuen Präsidiums, die wichtigsten Beschlüsse ... Informationen folgen hier: 

 

Verbandstag des FLB

Einberufung

Der 9. Ordentliche Verbandstag des FLB findet am 8. Oktober 2022 in Blankenfelde-Mahlow statt.

Die Einberufung finden Sie per Klick auf nachfolgenden Link:

Einberufung Verbandstag

 

FLB-Partner

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK Logo neu