0355 - 4310220
Link verschicken   Drucken
 

DFB-Masterplan 2024

Der Masterplan ist ein Maßnahmenpaket zur nachhaltigen Verbesserung der Vereinsqualität und der Stabilisierung des Vereinsfußballs. Kernziel der Zukunftsstrategie Amateurfußball ist es, das weltweit einzigartige, bundesweit flächendeckende Netz von Fußballvereinen und -angeboten zu erhalten und zu stärken. Umgesetzt wird der Masterplan durch die 21 Landesverbände gemäß eines gemeinsam abgestimmten Maßnahmenkatalogs, der die Standardangebote des FLB und des LSB für Vereine ergänzt. 

 

Die Wurzeln des Masterplan reichen ins Jahr 2013 zurück, seitdem wurde das Programm über mehrere Perioden regelmäßig angepasst, ausgebaut und weiterentwickelt. Die jüngste Version des Masterplans 2020 bis 2024 folgt den Handlungsempfehlungen des 3. Amateurfußball-Kongresses 2019 in Kassel und soll die Chancen nutzen, die die EURO 2024 in Deutschland Vereinen bietet. 

 

Grundansätze

Fußballer und Fußballerinnen im Mittelpunkt 

 

Attraktive Spielangebote

(Wettbewerbe, Freizeit, Gesundheit)

Gute Rahmenflächen für Training & Spiel 

(Sportflächen, Umkleiden)

Moderne Vereinsorganisation 

(stabile und verlässliche Strukturen, soziale Gemeinschaft)

Kompetente Vereinsmitarbeiter

(qualifizierte Trainer*innen, Betreuer*innen, Schiedsrichter*innen, Organisatoren*innen) 

 

Ziele 

 

Bezugnehmend auf das Kernziel, den Amateurfußball in Vereinen zu unterstützen und weiterzuentwickeln, sind acht Teilziele formuliert: 

 

1. Gewinnung, Bindung und Entwicklung von Spielerinnen und Spielern 

2. Erhöhung der Zahl der Mannschaften im Spielbetrieb und den Vereinen 

3. Gewinnung, Bindung, Aus- und Weiterbildung von Trainerinnen und Trainern 

4. Gewinnung, Bindung, Aus- und Weiterbildung von Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern 

5. Gewinnung, Bindung, Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in den Vereinen 

6. Verbesserter Zugang zu moderner Sportinfrastruktur 

7. Optimierung der Ressourcen für Vereine 

8. Gewinnung und Bindung von passiven Mitgliedern und Zuschauern/-innen. 

 

Alle Maßnahmen des Masterplan 2024 folgen drei festen Grundsätzen: 

 

1. Jede Maßnahme muss mindestens ein Teilziel mittelbar oder unmittelbar positiv beeinflussen. 

2. Die Umsetzung neuer Maßnahmen muss mit der Vereinsebene überprüft werden und auf Basis der Ergebnisse und Rückmeldungen angepasst werden. 

3. Die Begleitung jeder Maßnahme durch die Verbands- und/oder Kreisebene muss sichergestellt sein. 

 

 

Handlungsfelder

Handlungsfelder DFB-Masterplan

Alle Masterplan-Maßnahmen sind als gezielte Förderung zusätzlich zu den “Standardleistungen” des FLB wie Maßnahmen der Qualifizierung, Kommunikationsformate und Angebote des Spielbetriebs zu betrachten. 

Organisationsentwicklung im Verein 

Vom FLB unterstütze Projekte & Maßnahmen: 

  • Vorstandstreff 2.0: Dialogformat zwischen vielzähligen Vereinsvorständen und eines Moderators, Ziel: Konstruktiver Meinungsaustausch, Problemerörterung, Best Practice-Beispiele, Vorstellung und Kick-Off von Projekten 

  • Workshop zur Fußballentwicklung: Workshop mit Vertretern bestenfalls eines Vereins sowie eines Moderators; Ziel: Analyse des Status Quo des Vereines mit grundlegendem, (Neu)definition einer Strategie, Handlungszielen, Verantwortlichkeiten 

  • Führungsspieler-Treff: Seminar/ Bildungsreise von Führungsspielern aus dem Nachwuchs verschiedener Vereine zum Zweck des Austauschs, der Schulung und der Intensivierung 

  • Infoblock zu Kooperation von Kita, Schule & Verein 

Mitarbeiterentwicklung im Verein

Vom FLB unterstütze Projekte & Maßnahmen:

  • Ausbildung junger Trainer mittels Sonderlehrgängen 

  • Schiedsrichter-Patensystem: Mentoring-Programm zur Begleitung von Jung- & Neu-Schiedsrichtern im Rahmen ihrer ersten Einsätze 

  • DFB-Mobil: Kurzschulung von Übungsleitern eines Lokalvereins theoretisch und in der Praxis eines Kinder-/ Jugendtrainings 

  • Förderung junges Ehrenamt: Austausch und Schulungsveranstaltungen von engagierten Jugendlichen in Vereinen 

  • DFB-Junior-Coach: Grundausbildung von Jugendlichen in Schulen zu Übungsleitern im Fußball 

  • NEU: DFB-Junior-Coach-Mentoring: Mentoring-Programm zur zielgenauen Überführung und vollwertigen Integration von Junior-Coaches in Vereine und Verbände 

Entwicklung von Spielangeboten im Verein

Vom FLB unterstütze Projekte & Maßnahmen: 

  • Informationsveranstaltungen zu (neuen) Spielformen im Kinderfußball 

  • Tag des Mädchenfußballs: Regionales Event zur Begeisterung und Gewinnung von Mädchen für den Fußball 

  • Basisförderung Futsal, Beachsoccer & Freizeitfußball

  • NEU: DFB-Staffelleiterzertifikat: Schulung der Kompetenzbereiche von Staffelleitern  

 

 

Rahmenbedingungen 

Chancen und Herausforderungen gesellschaftlicher Entwicklungen

Vom FLB unterstütze Projekte & Maßnahmen: 

  • Kinder- und Jugendschutz 

  • Verbandsangebote bei Gewalt- und Diskriminierungsfällen 

  • Dialogformate Integration 

  • Umwelt- und Klimaschutz 

  • Umsetzung gesellschaftlicher Themen in der Qualifizierung 

  • 20.000plus (Teil 1, 2, 3): Grundausbildung von Lehrern und Erziehern zu Übungsleitern im Fußball 

  • Fair Play-Gesten 

  • Fair Play-Tage 

Interne und externe Kommunikation 

Vom FLB unterstütze Projekte & Maßnahmen: 

  • Vereinsdialog: Dialogformat zwischen Vereinsvertretern und Vertretern des FLB; Ziel: Konstruktiver Austausch über den Status quo des Vereins, Problemfeldern und Entwicklungschancen & -risiken; Anstoß zur verbesserten Kommunikation zwischen Verein und FLB 

  • Kreisdialog: Dialogformat zwischen den Vorsitzenden eines Kreisverbandes und Vertretern des FLB; Ziel: Konstruktiver Austausch über den Status quo des Fußballkreises, Problemfeldern und künftigen Entwicklungschancen & -risiken; Anstoß zur verbesserten Kommunikation zwischen Kreisverband und FLB 

  • Ausbau der Social Media-Aktivitäten der Vereine und Verbände 

Umgang mit Digitalisierung 

Vom FLB unterstütze Projekte & Maßnahmen: 

  • Spielerfotos im DFBnet zur Identifikation der Spieler*innen 

  • Freigabe der DFBnet Online-Spielberichte innerhalb von 60 Minuten 

  • Liveticker in FUSSBALL.de 

  • Bewerbung der Teampunkt-App und der DFBnet-Vereinssoftware 

Infrastruktur und weitere gesetzliche Anforderungen 

Rahmenbedingungen:

  • Laufende und künftige sportpolitische Initiativen von DFB- und FLB-Seite, um den Bau von Sportanlagen zu fördern 

 

Sponsoren