RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neuer Trainer in Potsdam

25. 09. 2022

Seit dem 15.08. arbeitet Lucas Christian Henri Walter, kurz Lucas Walter, nun schon als Trainer am Landesstützpunkt Potsdam/Fußball weiblich. Damit tritt er die Elternzeitvertretung von Tina Kopplin an und übernimmt ihre Aufgaben für die nächsten 12 Monate.

 

Die ersten knapp zwei Monate vergingen wie im Flug: „Highlights der bisherigen Zeit waren die Lehrgänge mit der U14- bzw. U16-Landesauswahl. Die Spielerinnen sind wissbegierig und es macht Spaß, gemeinsam mit ihnen Fortschritte auf dem Platz zu erarbeiten. Bei einigen Inhalten brauchen wir noch etwas Zeit, aber die Geduld bringen wir im Trainer:innen-Team mit." Die Arbeit mit der U14 und U16 Landesauswahl des Fußball-Landesverbandes Brandenburg werden seine Schwerpunkte sein, unterstreicht dabei aber die Wichtigkeit des Verbundsystems: „Mein Ziel ist es, die Kommunikationswege kurz zu halten und neben den Spielerinnen auch die Vereins- bzw. Stützpunkttrainer:innen mitzunehmen. Letztlich sind sie es, die die für uns wichtige Arbeit an der Basis leisten und die Spielerinnen im wöchentlichen Training besser machen.“  

 

Der gebürtige Rostocker und angehender Lehrer arbeitete zuletzt als Co-Trainer für die U15 Junioren des FC Hansa Rostock, als DFB-Stützpunkttrainer in Rostock und als Co-Trainer der U12 Juniorinnen des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Erst bei der nochmaligen Stellenausschreibung bewarb sich Lucas für diese Position und machte von Beginn an einen professionellen und kompetenten Eindruck. "Auch wenn man seine Personalstellen gerne so schnell wie möglich wieder besetzen möchte, richtet es manchmal dann eben doch die Zeit für eine perfekte Lösung", so Anne Engel, FLB-Geschäftsführerin. "Am Ende hat es sich gelohnt geduldig zu sein und die ein oder andere Strapaze auf sich zu nehmen."

 

So war die Stelle einige Zeit nicht besetzt und eine Einarbeitung nahezu unmöglich. Doch im Sinne der Sache und durch einen ausgeprägten Teamgedanken konnten die wichtigsten Informationen dennoch übermittelt werden: „Zuletzt möchte ich einen Dank an Tina Kopplin ausrichten, die mir trotz ihrer Elternzeit als wichtige Ansprechpartnerin und Unterstützung zur Verfügung steht ", so Lucas Walter.

 

Lucas Walter ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen: 

 

Lucas Walter

Telefon: 0151 / 43148561

E-Mail:  

 

 

 

Bild zur Meldung: Lucas Walter

FLB-Partner

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK Logo neu