RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die weibliche U12 kurz vor dem Saisonabschluss

11. 05. 2022

Der letzte Lehrgang vor Saisonabschluss verlief ausgesprochen positiv. Beide Trainerinnen, Claudia Mandrysch und Co-Trainerin Anne Lindner sind mit den Lernfortschritten ihrer U12-Mädchen sehr zufrieden. Ein besonderer Höhepunkt für unsere jüngsten Talente war die Anwesenheit von „Praktikantin“ Selina Cerci, die uns im Rahmen ihres FSJ am Wochenende begleitet hat. Mit kleinen Inputs und Infos aus der Perspektive einer Top-Bundesligaspielerin hat sie den Lehrgang und die Mädchen bereichert. 

 

Auf dem Lehrplan standen neben gruppentaktischen Spielformen zum Thema Abwehr- und Angriffsdreieck, das „Linienüberspielen“ und die Handlungsprinzipien „give and go“ und „freie Räume suchen“. Die Mädchen waren gefordert, viele Entscheidungen unter Ball- und Gegnerdruck zu treffen. Alle Mädels waren engagiert dabei, haben bei den Videoauswertungen andere Perspektiven wahrnehmen können und ihr Spielverhalten verbessert.

 

Am Samstag wurde eine Theorieeinheit ins Karl-Liebknecht-Stadion gelegt und das Spiel Turbine vs. Frankfurt live verfolgt. Ein herzliches Dankeschön für die Einladung zum Spiel geht an dieser Stelle an Turbine Potsdam.  

Im Abschlusswettkampftraining gegen die Spieler:innen des DFB-Talentförderung-Stützpunkts Löwenberg agierte die Brandenburgauswahl selbstbewusst, zweikampfstark und mit klugen Spielzügen. Allein der Torabschluss fehlte, dies kann und soll im anstehenden NOFV-Turnier am 17./18. Juni 2022 in Leipzig trainiert werden. 

 

Mit dabei waren: Sara Augsten, Amelie Hauke, Colleen Krausch, Emely Manzel, Leonie Rau, Leni Rabener, Paula Scharras, Adele Strasen, Malin Rademacher, Leonie Kaul, Florentine Kruss, Carlotta Piel, Emilia Quaas, Isabell Penno, Leonie Schauksdat und Emma Schade.

 

Bild zur Meldung: Die weibliche U12 kurz vor dem Saisonabschluss

Fotoserien


U12 kurz vor Saisonabschluss (10. 05. 2022)

Urheberrecht:
FLB

FLB-Partner

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK Logo neu