RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Absage der Sichtungsturniere der Juniorinnen und Junioren

25. 03. 2021

Aufgrund der weiterhin starken Verbreitung des Coronavirus und der damit verbundenen Auswirkungen auf den Spielbetrieb hat sich der DFB dazu entschlossen, eine Vielzahl der DFB-Länderpokale und Sichtungsturniere der Junioren und Juniorinnen für 2021 abzusagen. Betroffen davon sind die U 14- bis U 16-Länderpokale/Sichtungsturniere des weiblichen und männlichen Nachwuchses.

 

Um alternative Sichtungsmöglichkeiten zu bieten, beabsichtigt der DFB, ersatzweise mehrere regionale Sichtungslehrgänge zu veranstalten. Über etwaige Termine der regionalen Alternativen wird entsprechend informiert.

 

Weiterhin geplant sind hingegen die Durchführung des U19-Frauen-Länderpokals/Sichtungsturniers der Jahrgänge 2003 bis 2005 vom 29. September bis 3. Oktober 2021 und das Sichtungsturnier der U18-Junioren für den 2004er-Jahrgang vom 7. bis 12. Oktober 2021 in Duisburg.

 

Hoffnung für 2022

Als Lichtblick für die Zukunft wurden zudem die Terminierungen der DFB-Länderpokale/Sichtungsturniere für 2022 verkündet. Dazu folgt der Überblick über die jeweiligen Veranstaltungen:

  • U14-Juniorinnen Länderpokal/Sichtungsturnier (Jahrgänge 2008/2009) vom 25. bis 29. Mai 2022
  • U16-Juniorinnen Länderpokal/Sichtungsturnier (Jahrgänge 2006/2007) vom 6. bis 10. April 2022
  • U19-Frauen Länderpokal/Sichtungsturnier (Jahrgänge 2004/2005/2006) vom 29. September bis 3. Oktober 2022
  • U14-Junioren Sichtungsturnier vom 26. bis 31. Mai 2022 in Kamen-Kaiserau und vom 9. bis 14. Juni 2022 in Bad Blankenburg
  • U15-Junioren Sichtungsturnier vom 16. bis 21. Juni 2022 in Duisburg-Wedau
  • U16-Junioren Sichtungsturnier vom 12. bis 17. Mai 2022 in Duisburg-Wedau
  • U18-Junioren Sichtungsturnier vom 6. bis 10. Oktober 2022 in Duisburg-Wedau 
 

Bild zur Meldung: Absage der Sichtungsturniere der Juniorinnen und Junioren

FLB-Partner

Eurovia FLB

 

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK