RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die etwas andere C-Lizenz-Ausbildung läuft

05. 03. 2022

In der letzten Woche startete die erste Präsenzphase eines besonderen C-Lizenz-Lehrganges. Auf Initiative mehrerer Vereine und dank der Unterstützung des Lehrgangsleiters Paul Küchenmeister fanden sich knapp 20 Teilnehmer zusammen, um bis Anfang April an unterschiedlichen Standorten und in unterschiedlichen Formaten (Online und Präsenz) die 120 LE umfassende Ausbildung zu absolvieren. Großer Dank gilt allen Beteiligten, die somit einen außergewöhnlichen Lehrgang ermöglicht haben, den es so in dieser Form noch nie gegeben hat.

 

Fortan wurden und werden montags bis donnerstags im Selbststudium Themen wie Leistungsfaktoren, Spielphilosophie oder auch Alterspezifika durchgeführt. Freitags und samstags trifft man sich online zusammen und bespricht in einer Videokonferenz über u.a. Führungsstile, außersportliche Betreuung, Pädagogik, Trainingsorganisation und -planung, bevor man sich dann am sonntags (am letzten Wochenende des Lehrgangs dann sogar von Freitag bis Sonntag in Präsenz) auf den Sportplätzen in Ostbrandenburg trifft, um Trainingsinhalte in verschiedenen Altersklassen oder taktische Elemente zu vertiefen.

 

Diese Vereine sind mit dabei und bilden dort aktuell ihre neuen C-Lizenz-Trainer aus:

Müllroser SV 1898

FSV Dynamo Eisenhüttenstadt

SV Blau-Weiß Markendorf

1. SV Oberkrämer 11

FSV Union Fürstenwalde

FC Union Frankfurt/O.

FC Lokomotive Frankfurt/O.

SV Union Booßen

 

Bild zur Meldung: Die etwas andere C-Lizenz-Ausbildung läuft

FLB-Partner

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK Logo neu