Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Fair-Play-Gesten aus dem August

10. 09. 2021

>>> Klicke hier und melde jetzt auch faires Verhalten <<<

Aktion #1 
1.FC Frankfurt gewährt Gegner trotz Verspätung ausreichend Aufwärmzeit 



Beim Brandenburgliga-Duell 1.FC Frankfurt-Oranienburger FC Eintracht am 21.08.21 ereignete sich Folgendes: 

 

Nach einem Unfall und dem dadurch entstandenen Stau, der sich bei der Anfahrt der Gäste bildete, konnte ein Mannschaftsbus des Oranienburger FC Eintracht nicht rechtzeitig in Frankfurt anreisen, sodass es zu einer deutlichen Verzögerung des Spielbeginns kam. Die Oranienburger hielten Staffelleiter, Heimverein und Schiedsrichter Nico Liebig stets auf dem Laufenden. 
 
Besonders hervorzuheben sind jedoch die Verantwortlichen sowie die Mannschaft des 1. FC Frankfurt. Sie zeigten, trotz der gestörten Spielvorbereitung, absolutes Verständnis und wollten der Fairness halber das Spiel erst beginnen lassen, wenn die Gastmannschaft vollzählig ist und ausreichend Zeit hatte, sich warm zu machen. Man wollte so auch verhindern, dass Verletzungen durch ungenügende Erwärmung entstehen! Auch wurde mehrfach gesagt, dass auch über die 45 Minuten hinaus gewartet werden würde, so dass das Spiel definitiv durchgeführt werden kann. Doch die Gäste wiederum zogen ihr Warm-Up zügig durch und ließen keine unnötige Zeit verstreichen. 


Aktion #2 
Die SG Lübbenau/Luckau dezimierte sich selbst, um das Spiel ausgeglichener zu halten

 

Beim A-Junioren-Spiel in der Landesklasse Südbrandenburg kam es zu folgender fairen Aktion:


Am 1.Spieltag am 22.8.21 trafen die SpG Lübbenau/Luckau und die SpG Schönewalde/Schlieben aufeinander. Der Gast reiste jedoch nur zehnt an, sodass bereits zum Ende der ersten Halbzeit deutlich wurde, dass das Spiel nur in eine Richtung gehen konnte. Nach dem 4:0 zur Halbzeit entschied die SpG Lübbenau/Luckau um Trainer Philipp Rödel, die selbst mit vier Wechselspielern gut aufgestellt waren, dass man zur besseren Chancengleichheit ebenfalls nur mit zehn Spielern weiterspielt. Schiedsrichter Hagen Studier lies das natürlich zu. 

 

Wir schalten im Laufe des Tages die Abstimmung auf Facebook, sodass man dort auch für seinen Favoriten abstimmen kann. Die Abstimmung läuft bis zum 16.9.21 um 15 Uhr.  

 

>>> Klicke hier und melde jetzt auch faires Verhalten <<<

 

Bild zur Meldung: Die Fair-Play-Gesten aus dem August

FLB-Partner

Eurovia FLB

 

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK