Ausrichter für Kinderfußball-Turniere gesucht

Die neuen Spielformen (2 gegen 2 und 3 gegen 3) im Kinderfussball sind in aller Munde. Der DFB Bundestag hat beschlossen, dass diese Spielformen ab der Saison 2024/2025 verbindlich in allen Landesverbänden und Fußballkreisen gespielt werden sollen. In einigen Fußballkreisen haben sich schon etliche Spielserien in dieser Form etabliert. Im Rahmen einer Arbeitsgruppe, die mit Vertretern verschiedener Fußballkreise und dem FLB besetzt ist (FK Havelland: Claudia Angelski, Jesko Schulze, FK Südbrandenburg: Thomas König, Martin Jurk, Martin Hoffmann, FK Oberhavel/Barnim: Matthis Hentschel, Marcel Fischer, FLB: Matthias Reer, Axel Witthuhn) wurden viele Hilfsmittel erarbeitet, mit denen die Vereine auch Spieltage im 2 gegen 2 oder 3 gegen 3 ausrichten kann.

 

Ziel ist es, bis Juli viele Spieltage in unserem Landesverband auszurichten. Dazu können sich interessierte Vereine bei uns melden (per Mail ) oder mit Ihren Teams an den bereits organisierten Terminen teilnehmen (siehe auch Spieltermine im Kinderfussball). Bei der Ausrichtung der Spieltage stehen wir mit Rat, Tat und Personal gern zur Verfügung. 

FLB-Partner

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK Logo neu