RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Nachtrag: Fußball-Tennis in Rüdersdorf

21. 07. 2022

Am 2. Juni wurde in Rüdersdorf erstmals eine offene Landesmeisterschaft im Fußballtennis ausgetragen.

Der Verein hatte bereits in den zwei vorangegangenen Jahren erste gute Erfahrungen mit diesem Freizeit- und Breitensportangebot gesammelt, 2022 war nun erstmals der FLB mit im Boot. Knapp 60 Mannschaften lieferten sich packende Zweikämpfe. Mit dabei die erfolgreichen drei Erstplatzierten der Vorrunden in Falkenberg und Groß Gaglow. Sie hatten zuvor die Chance genutzt und sich für das "Finale" Anfang Juli qualifiziert. Am Ende spielten sie bei den Begegnungen um die vorderen Plätze jedoch keine Rolle.   

 

Den Pokal samt Titel sicherte sich das Duo Ronny Garbuschew­ski und Benjamin Förster vor Torsten Marx und André Heinisch. Die Sieger waren in Rüdersdorf keine Unbekannten - das Team hatte bereits in den Vorjahren am Wettbewerb teilgenommen. Das Spiel um Platz drei wurde am Ende im Einvernehmen beider Mannschaften nicht ausgespielt - hier teilten sich die Sportler Hanne/Ibold & Marrack/Unversucht den Pokal.

.

Die Zuschauer, wenn auch nicht so zahlreich erschienen wie erhofft, erlebten bei hochsommerlichem Wetter sehr faire Partien. Erst ab dem Halbfinale kamen Schiedsrichter zum Einsatz.  

Weitere Informationen liefert der

Spielplan oder auch die Homepage des MSV 1919 Rüdersdorf.

 

Bild zur Meldung: Foto: MSV 1919 Rüdersdorf

FLB-Partner

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK Logo neu