Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Nur eine Änderung im Kreisvorstand von Dahme/Fläming

09. 05. 2022

Der Fußballkreis Dahme/Fläming hat am vergangenen Wochenende seinen Kreistag durchgeführt und geht fast mit dem gleichen Personal in die kommenden vier Jahre. Nur einen Wechsel gab es im Kreisvorstand. So beerbt Justin Weigt die Position des Schiedsrichterausschuss-Vorsitzenden von Thomas Glaß.

 

Bodo Konrad vom KSV Sperenberg wurde im Zossener Ortsteil Dabendorf als Kreisvorsitzender ohne Gegenstimmen wiedergewählt und geht somit in seine dritte Amtszeit. Ebenfalls von den 61 Delegierten wiedergewählt und damit die weiteren Vorstandsmitglieder des Fußballkreises sind: Dandy Gregor (stellvertretender Vorsitzender), Peter Frechen (Spielausschuss), Thomas Görs (Jugendausschuss) sowie Clemens Nowak, Kai Listing, Ingo-Peter Böhme und Kassenwartin Andrea Schmidt.

 

Als Gäste der Veranstaltung konnten mit Präsident Jens Kaden, Vizepräsident Fred Kreitlow und Geschäftsführerin Anne Engel drei Präsidiumsmitglieder des FLB teilnehmen. Jens Kaden betonte in seinem Grußwort die Wichtigkeit der geleisteten Arbeit aller Anwesenden in ihren Vereinen. „Wir müssen die Erfahrungen aus den bewegten Zeiten mitnehmen, neue Wege gehen und den Blick in bessere Zeiten richten, auch wenn uns zwei Jahre von der Uhr genommen wurden. Für die anstehenden Aufgaben wünsche ich auch gutes Gelingen, sportliche Erfüllung und stets beste Gesundheit.“

 

Bild zur Meldung: Nur eine Änderung im Kreisvorstand von Dahme/Fläming

Fotoserien


Kreistag Dahme/Fläming (07. 05. 2022)

Urheberrecht:
FLB

FLB-Partner

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK Logo neu