Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wir suchen einen Verbandssportlehrer

04. 05. 2022

Der Fußball-Landesverband Brandenburg e.V. (FLB) ist einer von 21 Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit ca. 650 Vereinen und 100.000 Mitgliedern und der größte Sportfachverband im Land Brandenburg.

 

Für den Standort Cottbus sucht der FLB zum 01.10.2022 einen Verbandssportlehrer in Vollzeit (40 h / Woche).

 

Ihre Aufgaben umfassen: 

  • Talentsichtung und Talentförderung
    • Zusammenarbeit, Austausch und Abstimmung mit den DFB-Stützpunkten, Eliteschulen und Vereinen
    • Mitarbeit im Verbundsystem Verband, Schule und Verein
    • Sichtung während des Spielbetriebes, Projekten und Turnieren
  • Arbeiten mit Verbandsauswahlmannschaften
    • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Trainingslagern, Testspielen und NOFV-/DFB-Länderpokale mit Landesauswahl Mannschaften im männlichen Bereich
  • Mitarbeit in der Trainerqualifizierung
  • Konzeptionelle Arbeit und Umsetzung im sportlichen Bereich
  • Zusammenarbeit mit FLB-Gremien
    • Teilnahme an Gremiensitzungen
    • Mitarbeit an FLB-Projekten

 

Diese Anforderungen sollten sie mitbringen: 

  • Gültige A-Lizenz des DFB als Mindestanforderung
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium mit sportwissenschaftlichem, pädagogischem oder vergleichbarem Studien- oder Ausbildungsschwerpunkt
  • Praktische Erfahrungen als Trainer in der Vereins- oder Verbandsarbeit
  • Identifikation mit der Sportpolitik des Verbandes
  • Verantwortungsbewusstsein, selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise und die Bereitschaft zur Tätigkeit an Wochenenden und in den Ferien
  • Flexibilität, Organisationsgeschick, kommunikative und positive Ausstrahlung, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Teamplayer
  • Führerschein der Klasse B
  • Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office
  • Gute Präsentationsfähigkeit

 

Es erwartet Sie eine herausfordernde Aufgabe in einem interessanten und sportlichen Tätigkeitsfeld.

 

Möglich ist auch ein Einstieg ab 01.07.2022 auf Honorarbasis mit anschließendem Wechsel in die Vollzeitanstellung.

 

Sollten Sie Interesse haben, dann freuen wir uns sehr auf den Eingang Ihrer Bewerbung ausschließlich per E-Mail an die Geschäftsführerin Anne Engel, anne.engel@flb.de bis zum 31.05.2022.

 

Für Fragen im Vorfeld können Sie uns gerne unseren Cheftrainer, Martin Eismann (01514 2436888), oder Oliver Nitschke (01514 3148558) kontaktieren.

 

Bild zur Meldung: Wir suchen einen Verbandssportlehrer

FLB-Partner

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK Logo neu