Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

FLB unterstützt Pilotprojekt-Teilnehmer

31. 10. 2021

Wettkampfkosten, Minitore, Spielbälle - der Verbands-Jugendausschuss hat in Zusammenarbeit und mit der Genehmigung des FLB-Präsidiums gute Neuigkeiten für die Vereine, die im Junioren-Fußball-Pilotprojekt integriert sind. Im Wesentlichen geht es um diese drei Punkte: 

- Die Beantragung der Wettkampfkosten können nach der zweiten Runde im Pilotprojekt beantragt werden. Die Modalitäten zur Beantragung der Wettkampfkosten schickt der VJA in einer separaten Mail. Der Download des Antrags kann hier unter Punkt 17 heruntergeladen werden: https://www.flb.de/seite/447289/spielbetrieb-junioren.html
- Die Minitore sind bereits in der Geschäftsstelle angeliefert und derzeit wird die Auslieferung an die Vereine geplant. 
- Neue Bälle sind auch bestellt und nach Anlieferung wird die Verteilung dann auch kurzfristig geschehen.

Mit diesem Paket will das Präsidium ohne große Bürokratie den Jugendfußball in Brandenburg nach der langen Zeit der Spiel- und Trainingsausfälle während der Pandemie unterstützen. Der Verband freut sich, damit einen weiteren Schritt für die Verbreitung des kindgerechten Fußballs in unserem Bundesland tätigen zu können. 

Für eventuelle Rückfragen stehen euch Matthias Reer, Axel Witthuhn, Martin Eismann oder Oliver Nitschke gern zur Verfügung. 

 

Bild zur Meldung: FLB unterstützt Pilotprojekt-Teilnehmer

FLB-Partner

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK Logo neu