Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Deutschland-Premiere: Erste DFB-Staffelleiter-Zertifikate übergeben

21. 09. 2021

Mit einer Abschlussveranstaltung und der feierlichen Zertifikatsübergabe endete am 18. September für sechs Teilnehmer des FLB der Lehrgang zum „DFB-Staffelleiterzertifikat“. 

 

Acht Männer und eine Frau - in ihren Fußballkreisen als Staffelleiter beziehungsweise Jugendausschussvorsitzender tätig - haben im zurückliegenden Jahr erfolgreich alle drei für das Zertifikat notwendigen Module Fachkompetenz, Medienkompetenz und Sozialkompetenz abgeschlossen.

 

Nach der letzten Präsenzveranstaltung für alle Teilnehmer bildete der Besuch der Regionalliga-Partie zwischen dem FSV 63 Luckenwalde und dem BFC Dynamo den Abschluss der gemeinsamen Lehrgangszeit: In der Halbzeitpause erhielten Madlen Schmidt, Mario Donath, Kai Fischer, Matthias Hentschel, Axel Witthuhn und Thomas Widdua ihr Zertifikat aus den Händen von Frank Leopold, Vorsitzender Qualifizierungsausschuss des FLB, und ihres Referenten Martin Hagemeister-Kühn. Auch Gundolf Walaschewski, Vorsitzender der DFB-Kommission Qualifizierung und Präsident des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen, wollte bei diesem Termin unbedingt dabei sein: Denn die Zertifikatsübergabe war eine deutschlandweite Premiere. Der FLB ist der erste Landesverband, in dem alle Teilnehmer drei Module erfolgreich absolviert haben.

 

Das Zertifikat ebenfalls erlangt haben Marcel Elverich, Thomas Görs und Marco Kloss, an der feierlichen Übergabe konnten sie jedoch nicht teilnehmen.

 

Ein nächster Lehrgang für diese kostenfreie Qualifizierung ist bereits wieder geplant: 
Dieser wird im Zeitraum vom 4. Oktober bis zum 19. Dezember 2021 stattfinden, Anmeldungen sind über den Veranstaltungskalender des FLB möglich. swk
 

 

Bild zur Meldung: Martin Hagemeister-Kühn, Gundolf Walaschewski, Madlen Schmidt, Thomas Widdua, Mario Donath, Kai Fischer, Matthias Hentschel, Axel Witthuhn und Frank Leopold (v. l.n. r.). Foto: flb

FLB-Partner

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK Logo neu