Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ehrung für drei Vereine

20. 09. 2021

Bereits in der Mai-Ausgabe der BFN wurden die Preisträger der Solidaritätsgesten bekanntgegeben: Der FC Deetz, der FSV 63 Luckenwalde und der FSV Brück 1922 überzeugten mit ihren Aktionen und Projekten, die das Gemeinschaftswohl in ihrer Heimat zum Ziel hatten. Und dafür sagte der FLB nun „Dankeschön“:

 

Beim Sportfest in Deetz am 31. Juli, in Luckenwalde am 17. August in der Halbzeitpause einer Regionalligapartie und in Brück drei Tage später beim Training der Männer, die die meisten Kilometer absolviert hatten. Dieter Dünnbier, Fair-Play-Beauftragter des FLB, hatte nicht nur einen Spielball und dankende Worte im Gepäck, sondern auch jeweils einen 100-Euro-Tankgutschein des Verbandspartners Total. Das kam natürlich gut an!

 

Mit laufendem Spielbetrieb hofft der Verband nun auch wieder auf aufmerksame Freunde des Fußballsports, die ihm faire Aktionen melden. Nutzen Sie das Meldeformular für Fair-Play-Meldungen

swk

 

Bild zur Meldung: Ehrung für drei Vereine

Fotoserien


Soli-Gesten-2021 (21. 09. 2021)

Ehrung für die Solidaritätsgesten der Monate Januar, Februar, März.

Urheberrecht:
flb

FLB-Partner

Eurovia FLB

 

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK