Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorverkauf für das Frauen-Länderspiel ab dem 9.9.21

06. 09. 2021

Die Frauen-Nationalmannschaft startet im September in die Qualifikation für die WM 2023 im Cottbuser „Stadion der Freundschaft“. Dort trifft das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg am 18. September um 16:10 Uhr auf Bulgarien. 

 

Nachdem wir schon erfolgreich auf der Suche nach Volunteers waren, sind nun auch die wichtigsten Modalitäten für den Ticketkauf bekannt: Der Vorverkauf für startet am Donnerstag, 9. September um 10 Uhr ausschließlich online über das Ticketportal des Deutschen Fußball-Bundes: tickets.dfb.de

 

Wir schon im Regionalliga-Spielbetrieb des FC Energie Cottbus werden insgesamt 5.000 Zuschauer*innen zugelassen. In Absprache mit den zuständigen Behörden sind beim Spiel gegen Bulgarien Eintrittskarten nur im Vorverkauf erhältlich und die Tageskassen werden nicht mehr geöffnet. Bis zum Anpfiff können Eintrittskarten deshalb auch mit der „print@home“-Funktion erworben werden. Eingelassen werden die Zuschauer*innen in dafür vorgegebenen Zutrittszeitfenstern, dabei gilt das Prinzip der 3-G-Kontrolle: Zugelassen sind ausschließlich Personen die geimpft, genesen oder getestet (tagesaktuell) sind. Bis zum Erreichen des Sitzplatzes ist eine medizinische Maske zu tragen.

Sitzplatzkarten der Kategorie 1 sind für 25 Euro (ermäßigt 20 Euro) und in der Kategorie 2 für 20 Euro (ermäßigt 15) erhältlich. Es gehen ausschließlich Sitzplätze in den Verkauf, da Stehplätze bei Qualifikationsspielen laut UEFA-Reglement nicht erlaubt sind.

 

Gruppentickets ab zehn Personen kosten 8 Euro pro Person und sind über uns erhältlich. Einfach unter 03554310220 anrufen. Steven Mund kümmert sich beim FLB um eure Gruppentickets.

 

Bild zur Meldung: Vorverkauf für das Frauen-Länderspiel ab dem 9.9.21

FLB-Partner

Eurovia FLB

 

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK