Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Beschlüsse aufgehoben

31. 05. 2021

Das Verbandsgericht des FLB hat drei Beschlüsse des Sportgerichts aufgehoben und zur erneuten Verhandlung und Entscheidung an das Sportgericht zurück verwiesen.


Dabei handelt es sich um die Beschlüsse mit den Az. 013-2020/21, 016-2020/21 und 017-2020/21 des Sportgerichts, gegen die der Verbandsvorstand sowie der SV Altlüdersdorf Beschwerde eingelegt hatten. Diesen Verfahren lagen Anträge der zuständigen Staffelleiter wegen rassistischer,  fremdenfeindlicher und diskriminierender Verhaltensweisen bei den Punktspielen FC 06 Einheit Grünow – SV Eintracht Bötzow in der Landesklasse Nord sowie TuS 1896 Sachsenhausen – FC Eisenhüttenstadt und SV Altlüdersdorf – TuS 1896 Sachsenhausen in der Brandenburgliga zugrunde.

 

Die entsprechenden Beschlüsse fasste das Verbandsgericht nach jeweils schriftlicher Verhandlung. Sie wurden den betroffenen Vereinen, dem Sportgericht sowie dem Vorstand des FLB am 26. Mai 2021 zugestellt. 

 

Bild zur Meldung: Beschlüsse aufgehoben

FLB-Partner

Eurovia FLB

 

Schäper

 

[weitere Partner]

 

Gesundheitspartner

 

AOK