0355 - 4310220
Link verschicken   Drucken
 

Überraschung beim Spiel des Tages in Runde 3

01. 10. 2020

Der SV Germania 90 Schöneiche schlägt den FC Strausberg nach regulärer Spielzeit mit 2:1! 

 

Der Landesligist aus Schöneiche behielt nach 90 Minuten gegen den fast benachbarten Oberligisten die Oberhand und zieht in das Achtelfinale im AOK-Landespokal ein. 

 

Nach frühem 0:1-Rückstand durch Strausberg Gevorgyan glichen die Rand-Berliner nur wenig später durch Borchardt aus und hatten sogar noch in Halbzeit 1 die Chance auf das 2:1, doch scheiterten per Strafstoß am Strausberg-Keeper Hartmann. 15 Minuten vor dem Ende gelang dann per Kopf der Führungstreffer durch K.Kühnel, der bis zum Ende Bestand hatte. 

 

Aufstellungen der beiden Teams:

Schöneiche: Graham - Laube (62. Teterea) - K.Kühnel - Seiferth (62. G.Kühnel) - Mitscherlich - Gruner - Borchardt - Tuchtenhagen - Spann - Wiedenhöft - Moritz

Strausberg: Hartmann - Hobeck - Falk - Hinz (46. Citlak) - Vogt - Angerhöfer (76. Schulze) - Istvanic - Akasha (46. Hohlfeld) - Barlage - Gevorgyan - Schulte 

 

Glückwunsch nach Schöneiche, in der nächsten Runde treffen sie auf den Regionalligisten FSV 63 Luckenwalde. Gespielt werden soll am 10.10.20 um 14:00 Uhr. 

 

Alle Achtelfinalpartien im Überblick:

Achtelfinale Landespokal 2020_21

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Überraschung beim Spiel des Tages in Runde 3

Fotoserien zu der Meldung


Spiel des Tages in Runde 3 (01. 10. 2020)

Bilder der Drittrundenpartie im AOK-Landespokal zwischen dem SC Germania 90 Schöneiche und dem FC Strausberg. 

 

Sponsoren

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fußball-Land Brandenburg (@fussballinbrandenburg) am Jul 1, 2020 um 2:26 PDT