0355 - 4310220
Link verschicken   Drucken
 

Turbine-Quartett beim DFB

03. 09. 2020

Vom 23. bis 27. August nahmen mit Jamie Gerstenberg, Marleen Rohde, Rieke Tietz und Sophie Weidauer vier Brandenburger Spielerinnen am ersten Sichtungslehrgang der deutschen U19 Nationalmannschaft teil. Die verantwortliche DFB-Trainerin Kathrin Peter lud insgesamt 38 Spielerinnen in die Sportschule Duisburg ein.   

Alle vier spielen für den 1. FFC Turbine Potsdam 71 in der FLYERALARM-Bundesliga sowie 2. Frauen-Bundesliga. Sophie Weidauer kam bereits zu 7 Länderspieleinsätzen in der U19. Insgesamt absolvierte sie 31 Einsätzen in den Nachwuchsnationalmannschaften des DFB von der U15 bis U19.

Marleen Rohde, die bereits 15 Mal in den DFB-Teams von U15 bis U19 (1 x U19) eingesetzt wurde, hofft auf weitere Berufungen. Rieke Tietz (1 Länderspiel U17) und Jamie Gerstenberg fiebern noch ihrem Länderspieldebüt in der U19 entgegen.

Jamie Gerstenberg
Rieke Tietz

Marleen Rohde
Der nächste "Zwischenstopp" soll aber zunächst der U19- Lehrgang vom 16. bis 23. September in Neuss sein.

Anders als ursprünglich geplant sollen erst im Februar kommenden Jahres die Qualifikationsrunden für die Europameisterschaft im Juli 2021 in Belarus gespielt werden.   

 

Wettbewerbe 2020/21 # U19-Frauen-Europameisterschaft:
  

  • Qualifikationsrunde im Februar 2021 (12 Miniturniere)
  • Eliterunde wird gestrichen und durch Playoffs ersetzt
  • Playoffs mit 14 Mannschaften im April 2021
  • Endrunde wie ursprünglich vorgesehen
    (Juli 2021 in Belarus
 

Foto: Marleen Rohde (l.), hier im Spiel gegen eine Auswahl Schleswig-Holsteins, kann stolz auf ihre Einsätze für den DFB sein.

Sponsoren

Kontakt

Fußball-Landesverband Brandenburg e.V.

Geschäftsführung:

Anne Engel
Dresdener Straße 18
03050 Cottbus

Tel.: 0355 - 4310220

Mail:  

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fußball-Land Brandenburg (@fussballinbrandenburg) am Jul 1, 2020 um 2:26 PDT