Wir „feiern" heute 30 Jahre Fußball-Landesverband

28. 07. 2020

Heute vor 30 Jahren, am 28. Juli 1990 wurde der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) in Potsdam gegründet. 54 Delegierte der Bezirksfachverbände (BFA) Cottbus, Frankfurt/Oder und Potsdam wählten Siegfried Kirschen zum ersten Präsidenten und außerdem Heinz Kabel, Bernd Kuhlmey, Rüdiger Lorenz, Eberhard Peter, Bernd Raschinski, Wilfried Riemer, Dieter Wolff und Horst Schudack in den Gründungsvorstand. Zum ersten Vorsitzenden des Sportgerichts wurde Dr. Dieter Müller berufen. Als Geschäftssitz wurde Cottbus benannt. Die Patenschaft über den neu gegründeten Landesverband übernahm der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW). Auf Landesebene begann der Spielbetrieb mit der Landesliga Herren, A- und B-Junioren.

 

Der Lausitzer Fußball-Verband sowie die BFA Frankfurt/Oder und Potsdam blieben vorerst bestehen. Brandenburg nahm umgehend am Amateur-Länderpokal des DFB teil. Die Herren schafften gleich den Einzug in die Zwischenrunde, wo sie am Saarland scheiterten.

 

In der Rudolf-Rothkegel-Straße 77 in Cottbus wurde die Geschäftsstelle eröffnet. Als erste hauptamtliche Mitarbeiter wurden Geschäftsführer Rüdiger Lorenz und die beiden Landestrainer Detlef Wohlfahrt und Ingo Rieck angestellt.

 

Durch Bestätigung des Vorstandes nahm das Präsidium seine Arbeit auf. Ihm gehörten Präsident Siegfried Kirschen, die Vizepräsidenten Heinz Kabel und Horst Schudack sowie Schatzmeister Bernd Kuhlmey an.

 

Erster Brandenburgischer Landesmeister wurde in dieser ersten Saison der FSV PCK Schwedt, Pokalsieger der ESV Lok Cottbus. Bei den Frauen wird der SV Eiche Branitz erster Pokalsieger.

 

Leider zwang uns die Corona-Pandemie zur Absage unser bereits geplanten 30-Jahr-Feier. Gern hätten wir zusammen mit zahlreichen Personen aus dem Brandenburger Fußball gefeiert und auf die nächsten 30 Jahre angestoßen. 

 

Mehr über die Geschichte des FLB erfahrt ihr über unser Menü: „Verband“ -> „Geschichte“ -> „ab 1990“ 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Wir „feiern" heute 30 Jahre Fußball-Landesverband