Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | Qualifizierung | Ausbildung im FLB

Der Link zum Veranstaltungskalender:

zentrale Termine/Online-Anmeldung für Trainerfortbildungen hier.

Schiedsrichter-Ausbildung

Aktuelle zentrale Termine/Online-Anmeldung hier:

Schiedsrichter-Ausbildung

Benutzerhinweise_SR-Anwärter_Online lernen.pdf

Fußballkreis Südbrandenburg

Termin: ab 11.11.2018
Ort: NN
Ansprechpartner: Steffen Meinel,
Anmeldung: bitte per E-Mail: sra.meinel@web.de

Fußballkreis Ostbrandenburg

Termin: 19.10.-21.10.2018
Ort: Oderberge Lebus
Ansprechpartner: Robert Nitz, Mobil: 0172 1816415
Anmeldung: bitte per E-Mail: robert_nitz@web.de

Fußballkreis Uckermark

Termin: 12.10.-14.10.2018
Ort: Ahorn-Hotel Templin, Am Lübbesee 1, 17268 Templin
Ansprechpartner: Eric Tegge, Mobil: 0172 9773850
Anmeldung: bitte per DFBnet

Infoheft Ausbildung FK Uckermark 18-19.pdf

Fußballkreis Oberhavel/Barnim

Termin: 12.10.-14.10.2018 + 19.10.2018
Ort: NN (Zentral zu den Anmeldungen)
Ansprechpartner: Robert Reinhardt, Mobil: 0162 2401170, E-Mail: roreinha@t-online.de
Anmeldung: bitte per Meldeformular

Info SR-Lehrgang FK Oberhavel/Barnim 2018.pdf
Anmeldung-SR-Lehrgang FK Oberhavel/Barnim 2018.pdf
Anmeldung-SR-Lehrgang FK Oberhavel/Barnim 2018.docx

DFB-B-Lizenz

Wer die neue B-Lizenz erlangen will, muss im Landesverband eine Ausbildung von 120 Lerneinheiten (LE) absolvieren, hinzu kommen 20 LE Prüfung.
Voraussetzungen für eine Zulassung zur Ausbildung sind

  • die Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Nachweis eines 9-stündigen Erste-Hilfe-Kurses, der zum Zeitpunkt der Lizenzierung nicht länger als 2 Jahre zurückliegen darf
  • ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis
  • ärztliches Attest
  • eine bestandene Eignungsprüfung (wird über den LV angeboten)

Weiterführende Links:

Zur Anmeldung an der Eignungsprüfung:

Bestätigung der Notwendigkeit der Erteilung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses

Merkblatt zur Erhebung von Gebühren für das Führungszeugnis

Eignungsprüfung

Inhalte der Eignungsprüfung

Beim Eignungstest für den Erwerb der DFB-B-Lizenz werden das praktische Können des Bewerbers, seine Spielfähigkeit und konditioneller Fitnesszustand sowie die ausreichenden Kenntnisse der deutschen Sprache geprüft.

1. Überprüfen der sprachlichen Fähigkeiten in Wort und Schrift

- schriftlicher Test
- Gespräch jeweils zu fußballspezifischen Themen

2. Grundtechniken

- Jonglieren beidfüßig und
- Jonglieren mit dem Kopf (je10)
- Ballan- und -mitnahme
- Pass-Spiel

3. Überprüfen der Spielfähigkeit und des konditionellen Fitnesszustandes

Wettspiel 5:5; 6:6 je nach Teilnehmerzahl

Hinweis: Die Teilnahme am Eignungstest macht nur Sinn, wenn Sie verletzungsfrei sind. Der Zustand aller konditioneller Parameter muss einer leistungsorientierten Lizenzstufe gerecht werden.  

Lizenzumstellung DFB

Als Ausbildung bezeichnet man die Schulung bestimmter Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten, welche mit einer Prüfung endet.

Es werden drei unterschiedliche Ausbildungsgrade zur Fußballpraxis angeboten:

  1. Teamleiterausbildung (durch den jeweiligen Fußballkreis)
  2. Trainer C Lizenz - Ausbildung (durch den jeweiligen Fußballkreis)
  3. DFB B-Trainer - Ausbildung (durch den FLB)

Bitte beachten Sie: Zum Januar 2015 haben sich die Lizenzbezeichnungen aufgrund einer Angleichung an die UEFA-Vorgaben geändert.

Alt Neu
Trainer C-Breitenfußball Trainer C-Lizenz
Trainer C-Leistungsfußball Trainer B-Lizenz
Trainer B-Lizenz DFB-Elite-Jugend-Lizenz

Für Inhaber dieser Lizenzen hat dies zur Folge, dass sie bei der nächsten Lizenzverlängerung durch den Landesverband eine C-Lizenz beziehungsweise B-Lizenz zurückerhalten.

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung