Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News | Aktuelles
[ 1 | 50 | 60 | 70 | 80 | 90 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 110 | 120 | 130 | 140 | 171 ]

10.10.2011
Juniorinnen: U 15 Landesauswahl
Sieg beim 19. Länderpokal in Osterburg

Mit zwei Siegen und zwei Unentschieden sicherte sich die von Jürgen Theuerkorn und Matthias Zube betreute U15 Landesauswahl von Brandenburg den Turniersieg. Der Länderpokal fand vom 08. bis 09. Oktober in der Landessportschule Osterburg statt. Hier die Ergebnisse im Überblick:

Thüringen - Sachsen-Anhalt 0:1
Sachsen gg Brandenburg 0:3
Berlin gg Thüringen 0:0
Sachsen-Anhalt gg Sachsen 2:0
Brandenburg - Berlin 1:1
Thüringen - Sachsen 1:1
Sachsen-Anhalt - Brandenburg 0:0
Sachsen - Berlin 0:1
Brandenburg - Thüringen 2:0
Berlin - Sachsen-Anhalt 1:0

1. Brandenburg 8 Punkte 6:1 Tore
2. Berlin 8 Punkte 3:1 Tore
3. Sachsen-Anhalt 7 Punkte 3:1 Tore
4. Thüringen 2 Punkte 1:4 Tore
5. Sachsen 1 Punkt 1:7 Tore

10.10.2011
Juniorinnen: U13 Landesauswahl
Vom 4. bis 7. Oktober 2011 fand der erste Sichtungslehrgang statt

Die verantwortliche Landestrainerin Sabine Seidel absolvierte mit der neu zu formierenden U13 Landesauswahl Brandenburg, vom 04. bis 07. Oktober in der Sportschule Lindow, einen ersten Sichtungslehrgang.

Für diesen wurden 19 Spielerinnen der Jahrgänge 1999, 2000 sowie 2001 aus zehn verschiedenen Vereinen eingeladen. Insgesamt wurden sieben praktische Trainingseinheiten auf dem Rasen sowie der Halle absolviert. Trainerin Sabine Seidel wurde von den Co-Trainerinnen Bettina Schlüter sowie Anke Steinicke unterstützt.

Folgende Spielerinnen waren zur Sichtung berufen: Bergemann, Linda (1. FFC Turbine Potsdam); Friedrich, Melina (SC Empor Brandenburg); Fussan, Justine (FC Energie Cottbus); Gosemann, Lucienne (1. FFC Turbine Potsdam) Gruhn, Denise (Fortuna Babelsberg) Grunow, Ann-Rike (FC Borussia Brandenburg); Hille, Karia (FSV Babelsberg 74); Kössler, Melissa (1. FFC Turbine Potsdam); Lange, Carolin (SV Empor BRB+ FC Bor.BRB); Müller, Marlene (RSV Eintracht Teltow); Münzner, Leonie (1. FFC Turbine Potsdam); Neß, Nele (TKC Wriezen/BW Wriezen); Radloff, Lätizia (1. FFC Turbine Potsdam); Scheel, Sarah (Eintracht Bötzow); Schröder, Lucie (RSV Eintr. Teltow); Steinbeiß, Laura (SG Aufbau Eisenhüttenstadt); Urbscheit, Emily (1. FFC Turbine Potsdam); Wittan, Lea-Sophie (Fortuna Babelsberg); Wolff, Louisa (Teltower FV 1913).

Die nächsten Sichtungsmaßnahmen finden am 03.Dezember (in Groß Köris), am 10. Dezember (in Potsdam) sowie 17. Dezember (in Wandlitz) statt.

05.10.2011
Vereinspokal der Frauen
Viertelfinalpartien ausgelost

Die Viertelfinalbegegnungen des "Vereinspokal der Frauen" stehen fest. Losfeen Mark Michalke und Thomas Kandler, Verbandstrainer des FLB, zogen folgende Partien:

P15 Angermünder FC - SG Blau-Weiß Beelitz 1912/90

P16 SG Sieversdorf - HSV Fortuna Friedersdorf/Gussow

P17 SV Rot-Weiß Flatow - FC Borussia Brandenburg

P18 Oranienburger FC - Werderaner FC Viktoria 1920

Die Viertelfinalspiele werden am 30. Oktober 2011 ausgetragen.
Alle Ansetzungen und bisherigen Ergebnisse im Bereich Landespokal Frauen:

05.10.2011
D-Juniorinnen Landespokal
2. Runde ausgelost

Die 2. Runde im Landespokal der D-Juniorinnen wurde während der Sitzung des FMA am 27.9.2011 ausgelost. Folgende Begegnungen zogen die Losfeen Sabine Seidel, Manja Lindner, Steffen Lehmann:

P9 MSV Neuruppin - KSC Neutrebbin

P10 FC Borussia Brandenburg - SpG Schwielowsee

P11 1. FFC Turbine Potsdam - SG Sieversdorf

P12 Fortuna Babelsberg - TKC Wriezen

Die zweite Pokalrunde wird am Wochenende des 17./18. März 2012 ausgetragen. Die gastgebende Mannschaft meldet bitte bis zum 15.12.2011 der Staffelleitern die Anstoßzeit und den Ort des Pokalspiels.

04.10.2011
F-Juniorinnen Vereinsprojekt
Ergebnisse vom 2. Turnier aus Neuruppin

Bereits am 25.9.2011 spielten die F-Juniorinnen ihr zweites Turnier im Vereinsprojekt. Wie gut die Technikübungen jetzt schon klappen und wie sich die Punktestände verändert haben, erfahren Sie hier im Anhang.

04.10.2011
Vereinspokal der Frauen
Öffentliche Auslosung des "Viertelfinales" am 5.10.2011 in Potsdam

die öffentliche Auslosung der 3. Runde des Vereinspokals der Frauen (Viertelfinale) findet am Mittwoch, den 5. Oktober 2011, um 14.00 Uhr in der Geschäftsstelle Potsdam – Am Luftschiffhafen 2, Haus 33 – statt.

04.10.2011
Hallenmasters der Frauen 2012
Ausrichter FC Borussia Brandenburg

Der Frauen- und Mädchenausschuss des FLB teilt wie folgt mit: Das Hallenmasters 2012 findet am 5. Februar 2012 in der Dreifelderhalle in Brandenburg statt. Ausrichter ist der FC Borussia Brandenburg. Weitere Informationen rund um das Hallenmasters werden zeitnah bekannt gegeben.

02.10.2011
Brandenburg mit Titelverteidigung
DFB-U17-Länderpokal

Nach zwei Spieltagen hat die brandenburgische Landesauswahl der U17-Juniorinnen Tabellenplatz 1 im nationalen Wettbewerb um den DFB-Länderpokal gesichert. Am dritten Spieltag galt es gegen die Auswahl Westfalen zu bestehen, ein 0:0 stand nach dem Abpfiff zu Buche. Das sollte eine gute Ausgangsposition für die Titelverteidigung sein.
Der letzte Gegner Bayern wurde am heutigen Montag mit 2:0 bezwungen. Vier Mannschaften wiesen am Ende der vier Spieltage sieben Punkte auf, aufgrund des besten Torverhältnisses (7:0) ging Platz eins an Brandenburg, vor Baden (6:0), Westfalen (7:2) und Schleswig-Holstein (4:0).
Details zum Spielplan finden Sie auf den Seiten des DFB.

29.09.2011
"Da hat ja der Bundestrainer unterschrieben"
Tag des Mädchenfußballs in Guben begeistert junge Nachwuchsspielerinnen

65 Schülerinnen aus vier Grundschulen im Alter von 8 bis 12 Jahren waren diese Woche (27.9.) zu Gast beim Tag des Mädchenfußballs des ESV Lok Guben. „Wir sind sehr zufrieden mit der Veranstaltung. Alle Stationen waren gut besucht und das wichtigste war: die Mädchen Spaß hatten“, berichtet Dirk Fischer, Präsident des Vereins.
Die Mädchen hießen Friedruhn, Annika, Kira oder Lisa und waren meist das erste Mal überhaupt beim Fußball dabei: „Mir gefällt am Besten heute das Dribbeln“, strahlt die neunjährige Kira. Und ihre Klassenkameradin Elisa, 10 Jahre, ebenfalls von der Friedensschule, meint: „Heute ist so das erste Mal für mich, dass ich richtig Fußball spiele. Aber manchmal spiele ich mit Freunden. Ich hoffe, dass ich hier bald zum Training kommen werde.“
Das ist auch der Wunsch von Trainer Pierre Löbe, der gemeinsam mit seiner Schwester die erste Frauen betreut und zukünftig das Training der Mädchen mitorganisieren will. „Wir werden ab nächsten Dienstag immer ein Training von 16.00 bis 18.00 Uhr anbieten. Spielerinnen der Frauenmannschaft werden immer wieder Trainingsstunden geben und ein bis drei Mädchen als Paten übernehmen. Unser Ziel ist es, bis zum Sommer nächstes Jahr mindestens zwei Altersklassen im Spielbetrieb stellen zu können“, so der Coach. Gemeinsam mit Präsident Dirk Fischer soll dieser Tag des Mädchenfußballs der Anfang für ein neues Mädchen- und Frauenfußballzentrum in Guben sein.
Am Ende des Vormittags hatten über die Hälfte der Mädchen ihr DFB-Mc Donald’s Fußballabzeichen erhalten und als Höhepunkt erwartete alle Schülerinnen die Siegerehrung. Mit Freude nahmen sie die Preise entgegen und ein Mädchen war besonders ganz glücklich über ein Autogramm auf ihrer Urkunde: „Da hat ja der Bundestrainer unterschrieben“.(csl)

23.09.2011
Titel für Potsdamer Sportschülerinnen
Abschluss im Bundeswettbewerb Jugend trainiert für Olympia

Die Potsdamer Sportschülerinnen der Wettkampfklasse II (WK II) hatten im Bundesfinale des Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia am 21. September das Glück auf ihrer Seite. Kurz vor Abpfiff der Verlängerung im Spiel gegen das Sportgymnasium Jena gelang der Führungstreffer. Steffi Jones, beim DFB jetzt neben Frauen- und Mädchenfußball verantwortlich für den Schulfußball, überreichte den Finalisten die Medaillen und fand für alle auch die passenden Worte.
Die jüngeren Mädchen, auch hier war die Sportschule Friedrich Ludwig Jahn aus Potsdam am Start, beendeten das Turnier der 16 Mannschaften mit einem 10. Platz. Im Wettbewerb der Jungen ging zweimal die Sportschule Frankfurt (Oder) an den Start. Während die Jüngeren mit dem 5. Platz abschlossen, landeten die Jungs der WK II auf Platz 14.
Klicken Sie auf das Bild, es öffnet sich eine kleine Galerie!

[ 1 | 50 | 60 | 70 | 80 | 90 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 110 | 120 | 130 | 140 | 171 ]
(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung