Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News | Aktuelles
[ 1 | 90 | 100 | 110 | 120 | 130 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 150 | 160 | 170 | 171 ]

11.05.2009
Anpfiff: Mitspielen kickt!

Im Rahmen des Europatages und der Woche der Integration konnte am vergangenen Freitag, 8. Mai, das letzte der 25 DFB-Minispielfelder in Nauen eingeweiht werden. FLB Präsident Siegfried Kirschen übergab diesen Platz im Fußballkreis Havelland-Mitte nicht nur persönlich seiner Bestimmung, sondern pfiff damit gleichzeitig die "Leuchtturmveranstaltung" der DFB-Aktion "Mitspielen kickt" in unserem Landesverband an.

11.05.2009
MSV 1919 Neuruppin holt sich den D-Juniorinnen-Titel

Eine ereignisreiche Saison ging am 9. Mai 2009 zu Ende. Der MSV 1919 Neuruppin holte sich den Titel und verwies den KSC Neutrebbin und die TSG Lübben 65 auf die Plätze.
Herzlichen Glückwunsch an das Team von Trainer Karsten Kunze und Constanze Rast!
Alle Ergebnisse, die Abschlusstabelle und einige Bilder finden Sie hier.

05.05.2009
Termin Meldebogen

In den BFN 3/09 und per Rundschreiben wurden alle Vereine über die neuen Modalitäten der Meldung für das neue Spieljahr per elektronischem Meldebogen informiert. Es wird nochmals um Beachtung des Meldetermins 15. Mai 2009 gebeten, um eine Einordnung in den Landesspielbetrieb zu gewährleisten.
Gleichzeitig werden damit die nötigen Daten für das Amtliche Ansetzungsheft des FLB übermittelt. Zum Meldebogen: Das Einloggen funktioniert mit Benutzerkennung und Passwort des Elektronischen Postfachs.
Selbstverständlich stehen die Mitarbeiter der Geschäftsstelle gern zu allen diesbezüglichen Rückfragen zur Verfügung.
Im Anhang finden Sie das offizielle Anschreiben des Verbandes mit Eingabehinweisen zum besagten Meldebogen.
Michael Hillmann, Geschäftsführer

04.05.2009
Wir Fußballer für ein Tolerantes Brandenburg
2. Spieltag für Menschlichkeit und Toleranz am 16./17. Mai 2009

In einer landesweiten gemeinsamen Aktion wollen auch in diesem Jahr die Landesregierung, der Landessportbund (LSB) und der Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) am Wochenende des 16. und 17. Mai 2009 ein deutliches Zeichen für Menschlichkeit und Toleranz setzen.

„Wir sind der Meinung, positive Aktionen sind es wert, Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erfahren“, betont FLB-Präsident Siegfried Kirschen.

Im vergangenen Jahr war der Handschlag der Gegner vor dem Spiel die symbolische Geste, mit der man Respekt und Fairness besiegelt hat. Dieser Sportlergruß hat sich als nachhaltige Geste etabliert und gehört zu jeder Begegnung wie selbstverständlich dazu. In diesem Jahr steht der Aktionstag unter dem Motto „Wir Fußballer für ein Tolerantes Brandenburg“. Symbolisch werden deshalb die Spieler aller Brandenburgligisten in den Landesfarben rot und weiß und mit der Aufschrift „Tolerantes Brandenburg“ auflaufen.
„Für viele Menschen in unserem Land spielt der Sport eine herausragende Rolle. Besonders der Fußball hat zahlreiche Fans. Er verbindet Menschen aus aller Welt in Freundschaft und trägt dazu bei, Gegensätze zu überbrücken“, so der Ministerpräsident des Landes Brandenburg und Schirmherr, Matthias Platzeck, der Präsident des FLB, Siegfried Kirschen, sowie LSB-Präsident Hans-Dietrich Fiebig in einer gemeinsamen Resolution. Darin werben die Partner für Menschlichkeit und Toleranz auf und neben dem Spielfeld, überall in unserer Region.
„Fairplay bezeichnet nicht nur das Einhalten der Spielregeln, Fairplay umschreibt vielmehr die Haltung der Sportlerinnen und Sportler: den Respekt vor dem Gegner“, unterstreicht FLB-Präsident Siegfried Kirschen den Gedanken des Aktionstages. „Wir sind dankbar, dass Ministerpräsident Matthias Platzeck die Schirmherrschaft für unseren Spieltag übernommen hat. Umso mehr wünschen wir uns eine positive Resonanz der Landes- und Lokalpolitik“, ergänzt er.
Eigene Aktionen der Vereine und Fußballkreise zeugen von der Identifikation mit dem Thema. Nicht nur mit Plakaten, die der Verband im Vorfeld des Aktionstages angefertigt hat, werden die Vereine für Aufmerksamkeit sorgen.
Die aktuelle Liste der Spiele ist unter www.fussball.de abrufbar. Weitere Informati-onen gibt es unter: www.tolerantes.brandenburg.de www.lsb-brandenburg.de www.flb.de

04.05.2009
5. Miniturnier der E-/F-Juniorinnen in Sieversdorf
Große Bühne für Siegfried Zepp

Großer Rummel auch beim 5. Turnier der E-/ F-Juniorinnen in Sieversdorf. Wieder dominierten die "kleinsten" Kickerinnen aus Potsdam das Geschehen.
Eine große Bühne auch für Siegfried Zepp an diesem Tag - er erhielt von Lotto Brandenburg und dem Landessportbund (LSB) eine Plakette "Sympatieträger des Sports" verbunden mit einem Gutschein der Firma Erhard Sport. Seit 30 Jahren ist Siegfried Zepp im Ehrenamt für den Fußball tätig, war als Staffelleiter aktiv und baute in Sieversdorf den Mädchen- und Frauenfußball auf. Ohne Frage, hier traf es den Richtigen!

04.05.2009
Ein Titel für Brandenburg
U15 gewinnt NOFV U15-Länderpokal

Die von Jürgen Theuerkorn trainierte und Bettina Stoof betreute U15 Landesauswahl Brandenburgs gewann am vergangenen Wochenende (30. April. bis 3. Mai 2009) in Lindow den 16. NOFV U15-Länderpokal. Mit fünf Siegen in fünf Spielen gegen Sachsen (1:0), Mecklenburg-Vorpommern (2:0), Sachsen-Anhalt (2:0), Thüringen (2:0) sowie Berlin (3:1) setzte sich das Brandenburger Team souverän durch und scheint für das DFB-Turnier vom 20. bis 24. Mai in Duisburg gut gewappnet zu sein. Die Tabelle finden Sie hier:

30.04.2009
Frauen- und Mädchenbereich auf Training & Wissen online startet

Seit einigen Wochen bietet die Homepage des DFB unter der Rubrik Training & Wissen online ein sehr umfangreiches Portal für die Arbeit in den Vereinen, speziell für Vereinsvertreter und Trainer an.
Nun ist ein eigens für den Frauen- und Mädchenbereich zugeschnittener Bereich an den Start gegangen.
Innerhalb dieses Bereichs finden sich Informationen und Arbeitshilfen rund um das Thema Frauen- und Mädchenfußball. Der Bereich soll nun nach und nach weiter ausgebaut werden.

Training & Wissen online Frauen- und Mädchenfußball

30.04.2009
1. Aktionstag auf den Minispielfeldern
Alle Standorte in Brandenburg nehmen teil

Vom 1.-15. Mai 2009 findet auf den bundesweit 1000 Minispielfeldern der 1. Aktionstag unter dem Motto "Mitspielen kickt" statt. Alle 25 Standorte im Land Brandenburg beteiligen sich an der Aktion.
Die "Leuchtturmveranstaltung" der brandenburgischen Standorte findet am 8. Mai um 10:00 Uhr am Leonardo da Vinci-Campus in Nauen statt.
Das DFB-Projekt "1000 Minispielfelder", ausgestattet mit einem finanziellen Volumen von 25 Millionen Euro, soll gewährleisten, dass Kinder schon frühzeitig mit dem Fußballsport in Berührung kommen und die Zusammenarbeit von Schulen sowie Fußballvereinen gefördert wird.
Die Aktionstage sprechen insbesondere Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund an und beziehen dabei auch ihr soziales Umfeld ein.

28.04.2009
Ein ganzes Wochenende als Dankeschön
DFB-Ehrenamtspreisträger 2008 in Cottbus ausgezeichnet

19 Ehrenamtliche des Fußball-Landesverband Brandenburg (FLB) und sieben ihrer „Kollegen“ aus dem befreundeten Fußball-Verband Mittelrhein konnten kürzlich in Cottbus ein paar ganz besondere Tage genießen. Für sie und ihre Partner war das vergangene Wochenende das „Dankeschön-Wochenende“.
Die Vorstände der Fußballkreise wählten diese engagierten Vereinsmitarbeiter mit viel Fingerspitzengefühl als Preisträger des DFB-Ehrenamtspreises 2008 aus. Ein besonderes Kriterium war dabei das Engagement der Ausgezeichneten im Bereich Schule und Verein.
Im Auftrag des DFB zeichnete der FLB-Ehrenamtsbeauftragte Thomas Driebusch gemeinsam mit Karl-Heinz Witt, Vizepräsident des Fußball-Verbandes Mittelrhein, am Sonntagmorgen die Preisträger aus. „Ein Dankeschön an die vielen fleißigen Helfer, die es ermöglichen, wöchentlich das Vereinsleben und den Spielbetrieb zu organisieren und mit Leben zu erfüllen, kann man nicht oft genug entrichten und deren Arbeit würdigen“, so Thomas Driebusch in seiner markanten Rede.
Anschließend hatte der FLB ein buntes Programm zusammengestellt. Nach den obligatorischen Fotos mit den Geehrten ging es zur informativen Rundfahrt durch die Stadt an der Spree, Stippvisiten im Branitzer Park und im Sportzentrum inklusive. Am späten Nachmittag erlebten die Gäste eine packende Bundesligapartie im Stadion der Freundschaft. Dass der Lausitzer Verein FC Energie Cottbus den bis dato Tabellenführenden VfL Wolfsburg „knackte“, machte das Erlebnis um so schöner. Mit einem zünftigen Wikingergelage fand der Abend seinen Abschluss.
Klicken Sie auf das Bild und es öffnet sich eine kleine Foto-Galerie!

27.04.2009
Achtung! Altersklasseneinteilung angepasst

Mit einem Beiratsbeschluss vom 7. April 2009 sind die Altersklasseneinteilungen bei den Juniorinnen denen der Junioren (laut DFB-Jugendspielordnung) gleichgestzt worden. Alle Vereine werden gebeten, dies ab sofort zu beachten!
In Anhang finden Sie die aktuelle FLB-Jugendspielordnung!

[ 1 | 90 | 100 | 110 | 120 | 130 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 150 | 160 | 170 | 171 ]
(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung