Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

29.08.2019
Ehrenamtsförderpreise: Noch schnell bewerben!

Hast Du eine/n in höchstem Maße engagierte/n Ehrenamtliche/n in Deinem Verein? Macht sich jemand in Deinem Verein durch überdurchschnittliches Engagement und besondere Maßnahmen unverzichtbar? Gibt es in der Jugendabteilung Deines Vereins junge Trainer/innen, die sich sehr stark engagieren? Hat Dein Verein eine/n jungen Jugendleiter/in, die/der herausragend engagiert ist? Dann nutze jetzt noch die Chance sie/ihn als Kreissieger/in des DFB-Ehrenamtspreises oder als „Fußballheld/in“ vorzuschlagen!
Bis zum 31. August besteht noch die Möglichkeit geeignete Kandidatinnen und Kandidaten vorzuschlagen!

„Der Schlüssel zum Spiel“ sind die tausenden Engagierten in den Amateurvereinen. Ohne sie würde nur wenig funktionieren. Auch aus diesem Grund ist es selbstverständlich, dass der DFB und seine Landesverbände Anerkennung für das Engagement der deutschlandweit etwa 1,7 Millionen ehrenamtlichen und freiwilligen Vereinsmitarbeiter/innen in den Fußballvereinen zeigen.
Mit dem DFB-Ehrenamtspreis und dem dazugehörigen „Club 100“ sowie den „Fußballhelden“ – speziell für junge, talentierte Ehrenamtliche – bestehen zwei unterschiedliche Förderpreise. Somit können die Bedürfnisse aller Zielgruppen bestmöglich bedient werden. Durch die beiden Auszeichnungsformate winken den Preisträgern zum Beispiel eine Einladung zur großen Ehrungsveranstaltung rund um ein Länderspiel der Nationalmannschaft, Trainingsequipment oder eine fünftägige „Fußball-Bildungsreise“ nach Spanien.

Der klassische DFB-Ehrenamtspreis
Der DFB-Ehrenamtspreis wird dieses Jahr bereits zum 23. Mal ausgeschrieben und ist somit fester Bestandteil der „DFB-Aktion Ehrenamt“. Der Preis richtet sich an sämtliche Ehrenamtliche, welche sich und/oder ihre Vereine in besonderem Maße durch ihre persönlichen Leistungen hervorgehoben haben.
Neben einer DFB-Urkunde sowie einer DFB-Uhr erhalten alle Kreissieger/innen des DFB-Ehrenamtspreises weitere tolle Mehrwerte: Die Landesverbände und der DFB laden alle Preisträger/innen zu einem „Danke-Wochenende“ ein. Hierbei werden abwechslungsreiche Rahmenprogramme, Vorträge und Workshops geboten.
Darüber hinaus werden aus allen Kreissiegern nochmals die 100 herausragenden Ehrenamtlichen ausgewählt und vom DFB für ein Jahr in den „Club 100“ aufgenommen. Die Mitgliedschaft im „Club 100“ umfasst unter anderem ein einjähriges Abo des DFB-Journals und die Einladung mit einer Begleitperson zur zentralen Ehrungsveranstaltung rund um ein Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft. Zudem erfahren die Mitglieder des „Club 100“ noch eine ganz besondere Wertschätzung: Eine offizielle Auszeichnung innerhalb ihres eigenen Vereins durch eine/n Vertreter/in des Kreis- oder Landesverband. In diesem Rahmen werden dem Verein für die herausragenden ehrenamtlichen Leistungen der Preisträgerin oder des Preisträgers zwei Mini-Tore, fünf adidas-Fußbälle und eine symbolische Plakette überreicht. Ein Zeichen, das jeder in- und außerhalb des Vereins erkennen kann: in diesem Verein wird hervorragende ehrenamtliche Arbeit geleistet!

Als „Fußballheld“ nach Spanien
Der Ehrenamtsförderpreis „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ wird zum fünften Mal ausgeschrieben und ist speziell auf junge, talentierte Ehrenamtliche ausgerichtet, welche sich bereits in jungen Jahren besonders verdient um die Jugendabteilungen ihrer Vereine gemacht haben und diese in besonderem Maße durch persönliche Leistungen hervorgehoben haben. Auch hierbei wird ein/e Preisträger/in in jedem Fußballkreis ausgezeichnet. Um „Fußballheldin“ oder „Fußballheld“ zu werden, muss man zwischen 18 und 30 Jahre alt und als Kinder- und Jugendtrainer/in oder Jugendleiter/in tätig sein.
Alle Kreissieger/innen erhalten einen einzigartigen Mehrwert! Der DFB und sein Kooperationspartner„ KOMM MIT“ laden alle „Fußballhelden“ zu einer fünftägigen „Fußball-Bildungsreise“ nach Spanien ein. Die Einladung nach Santa Susanna umfasst Hotelunterkunft, Verpflegung sowie An- und Abreise per Bustransfer. Vor Ort werden den Teilnehmern theoretische und praktische Kenntnisse vermittelt, die auf ihre jeweiligen Einsatzbereiche im Verein abgestimmt sind. Ein Ausflug nach Barcelona inklusive Besuch des legendären Camp Nou Stadions sowie weitere optionale Angebote und Freizeitmöglichkeiten runden das Programm ab. KOMM MIT unterstützt als erfahrener Fußball-Reiseveranstalter die Organisation der Reise. Die Inhalte der Theorie- und Praxiseinheiten werden seitens DFB gestaltet und für alle Inhaber der Trainer B- und C-Lizenz mit 20 Lerneinheiten als Fortbildung zur Lizenzverlängerung anerkannt. Und auch hier profitieren am Ende nicht nur die Preisträger/innen, sondern auch deren Vereine. Denn die Motivation sich zu engagieren wird weiter gestärkt und das neu erlernte Wissen kann direkt im Verein eingebracht werden.
Alle Informationen und Unterlagen zur Ausschreibung und den beiden Förderpreisen sind unter www.dfb.de/ehrenamt zu finden. Unter www.fussball.de/fussballhelden besteht außerdem die Möglichkeit Bewerbungen direkt Online abzugeben.
Nutze jetzt noch die Möglichkeit Menschen aus Deinem Verein einmal die Anerkennung zu ermöglichen, die sie sich verdienen!

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung