Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

31.05.2019
U14 beim Sichtungsturnier des DFB

DFB-Sichtungsturnier der U14-Landesauswahlmannschaften in Duisburg.
Brandenburg hat sein Auftaktspiel gegen Niederrhein am Feiertag mit 1:2 verloren. Eine durchwachsene Leistung mit Höhen und Tiefen und Pech in der Chancenverwertung. Den Treffer für Brandenburg markierte Leonie Schewe in der ersten Halbzeit, in der alle Tore erzielt wurden. In der zweiten HAlbzeit war Brandenburg drückender, allerdings fehlte das nötige Quäntchen Glück.

Der Gegner am 2. Turniertag war das Saarland. Dieses Spiel konnte 2:1 gewonnen werden. Beide Tore  nach Rückstand hat Yasu Caparoglu geschossen.

Am dritten Spieltag geht es vormittags gegen Südbaden. Leider musste das Brandenburger Team in einem schweren Spiel eine 0:1-Niederlage hinnehmen. Das Gegentor fiel gleich zu Beginn der ersten Halbzeit nach einer Ecke und war nach Aussage von Trainerin Tina Kopplin "völlig unnötig". Danach hat Brandenburg deutlich mehr Spielanteile, bekommt den Ball aber nicht im gegnerischen Tor unter. "Die 3 Spieltage haben uns konditionell deutlich zugesetzt", resümiert Tina Kopplin nach der Partie. Am letzte Tag des Turniers treffen die Mädchen auf die Auswahl Berlins. ES entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, das allerdings Berlin kurz vor Schluss für sich entscheiden konnte.  

Den Kader und den Link zur aktuellen Tabelle finden Sie im Bereich der Talente, bitte wählen Sie die U14- Saison 2018/19.

 

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung