Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutz

Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

20.05.2019
Potsdams neue Europameisterinnen

Bei der U17-Europameisterschaft der Frauen in Bulgarien erspielte sich die Deutsche Nationalmannschaft der Juniorinnen den Europameistertitel. Mittendrin drei Spielerinnen vom 1. FFC Turbine Potsdam 71 sowie die Potsdamer Physiotherapeutin Franziska Pohl.

Und wiederum schießt eine Potsdamerin Deutschland zum Titel!

Nach Caroline Siems am 16. Mai 2016 sowie Melissa Kössler (beide 1. FFC Turbine Potsdam) am 14. Mai 2017 war es am 17. Mai 2019 Mieke Schiemann, die das DFB-Frauen-Team mit dem entscheidenden Tor im Elfmeterschießen zum Titelgewinn schoss.
Im EM-Finale gegen die Niederlande kamen wieder alle drei Potsdamerinnen, Marleen Rohde, Mieke Schiemann und Sophie Weidauer, zum Einsatz.

Der FLB gratuliert zu diesem Erfolg!

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung