Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

04.04.2019
U 19-Frauen: Die Qualifikation bestanden

Die U 19-Frauen von Trainerin Maren Meinert haben ihr Auftaktspiel gegen Griechenland vor 734 Zuschauern mit 4:0 gewonnen. Torschützinnen waren Kapitänin Sjoeke Nüsken, Pauline Krumbiegel, Ivana Fuso und die gebürtige Ludwigsfelderin Gina Chmielinski.

Trainerin Maren Meinert nach dem Spiel: "Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Der Sieg war hochverdient. Wir haben uns zwar gegen das Abwehrbollwerk manchmal schwergetan, sind aber immer geduldig geblieben. In der Chancenverwertung sehe ich noch Potenzial nach oben."

Am Samstag, 6. April, spielten die U 19-Frauen im Werner-Seelenbinder-Stadion in Luckenwalde gegen die Tschechische Republik. Dieses Spiel wurde mit einem souveränen 5:0 beendet. Das letzte und entscheidende Spiel der Qualifikationsrunde wurde in Ludwigsfelde ausgetragen. Hierbei erreichte die Deutsche Elf ein 2:2-Unentschieden.

Damit ging die Qualifikationsrunde mit drei Spieltagen und sechs Begegnungen in Brandenburg zu Ende. Der FLB hat sich als Gastgeber bestens präsentiert, einen sehr großen Anteil daran haben die Vereine, die ihre Plätze zu Trainingszwecken und die Stadien für die internationalen Spiele zur Verfügung stellten. Dafür ein herzliches Dankeschön von Seiten des DFB und auch des FLB.

Bei der Europameisterschaft in Schottland (16. bis 28. Juli 2019) trifft das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert in Vorrundengruppe B auf England, Belgien und Titelverteidiger Spanien. Dies ergab die Auslosung am 16. April in Glasgow. In der anderen Gruppe stehen sich Gastgeber Schottland, die Niederlande, Norwegen und Frankreich gegenüber.
Das Finale wird am 28. Juli in Paisley ausgetragen. Die U 19-EM dient zudem als Qualifikation für die U 20-WM. Die ersten vier europäischen Mannschaften sind beim Turnier im kommenden Jahr dabei. Sollte die WM im Land eines der vier Halbfinalteilnehmer stattfinden, wird ein Play-off-Spiel ausgetragen.

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung