Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

11.03.2019
Ü70-Pokal bleibt in Müllrose

Zur Ü70-Landesbestenermittlung ist der FLB in jedem Jahr zu Gast beim Müllroser SV 1898. Der Verein lädt ein, der FLB unterstützt bei der Durchführung des Turniers. Eine Zusamenarbeit, die sich über die Jahre hinweg bestens bewährt hat.

Fünf Mannschaften hatten sich für den Vergleich am 10. März 2019 in der Schlaubetalhalle in Müllrose eingefunden: Neben Gastgeber Müllrose waren die Senioren des Preußen Elsterwerda, des FSV Rot-Weiß Luckau, vom SV Buchholz und Eintracht Mahlsdorf angereist. 

Zehn Spiele sah der Turnierverlauf vor, im Modus Jeder-gegen-Jeden ging es um Punkte und Tore. Souverän bestimmten die Hausherren das Turnier - mit der Maximal-Ausbeute von 12 Punkten konnten sie sich - wie im Vorjahr - am Ende über den Turniersieg und die Trophäe freuen. Die weiteren Plätze belegten Mahlsdorf und Elsterwerda. Die Einzelwertungen konnten als bester Spieler Ulrich Schubert (Müllrose), bester Torwart Harald Fiedler (Mahlsdorf) und als bester Torschütze Rolf Scherber mit 6 Treffern für sich verbuchen.

 

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung