Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

18.02.2019
Schiedsrichter-Halbzeit-Tagung

Die Unparteiischen der Brandenburgliga und der Landesliga trafen sich am 16./17. Februar im Bundesleistungszentrum Kienbaum zum Erfahrungsaustausch zwischen der Hin- und Rückrunde der aktuellen Spielserie. Die Lehrwarte Christopher Musick und Oliver Mattig hatten ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt: In der "Stunde des Vorsitzenden" informierte Obmann Heinz Rothe nicht nur über den Leistungsstand der Schiedsrichter sowie die Aufgabenverteilung im  Ausschuss nach dem Verbandstag, sondern gab auch überregionale Informationen weiter und wagte einen Ausblick auf die Rückrunde.     

Die Schiedsrichter-Ansetzer Klaus-Dieter Stenzel und Marko Schmidt werteten die 1. Halbserie aus, hilfreich waren dabei die Unterlagen des Staffelleiters Ingo Widiger. Das fast schon traditionelle Gespräch mit einem Trainer der höchsten Spielklasse des Landes, der Brandenburgliga, war für beide Seiten sehr aufschlussreich - als Gesprächspartner hatte man Jan Mutschler, Trainer des 1. FC Frankfurt, gewinnen können.

Ein gutes Mittel der Fortbildung ist immer wieder die Auswertung von Videoszenen: aus dem eigenen Landesverband, aufgenommen durch Marko Schmidt und strittiger Szenen aus dem internationalen Fußball, erläutert von Jan Seidel, der am Mittag noch an der Linie in Hoffenheim stand.

Unter dem Motto "Körperlich fit in die 2. Halbserie" wurde professionelles Lauftraining mit Detlef Claus angeboten.  

 

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung