Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

07.02.2019
Gäste beim Amateurfußballkongress

Der 3. Amateurfußballkongress wirft seine Schatten voraus: So wurde gestern bekannt gegeben, dass die Trainer der Nationalmannschaften - Martina Voss-Tecklenburg und Joachim Löw - an der Abschluss-Podiumsdisskussion teilnehmen werden.

Vom 22. bis 24. Februar werden sich die Delegierten in Kassel mit Themen auseinandersetzen, die der Entwicklung des Sports in den Vereinen der Basis dienen. Neben seinem Präsidenten Jens Kaden und Geschäftsführerin Anne Engel als gesetzte Teilnehmer werden Vertreter aus vier Vereinen, der Fußballkreise sowie des Verbandes nach Kassel reisen und sich aktiv einbringen. Unsere weiteren Delegierten sind: Vereinsvertreter – Manuela Patze (FSV Union Fürstenwalde) • Paul Fiebig (FSV Grün-Gelb Doberlug-Kirchhain) • Dr. Danny Pająk (SV Grün-Weiß Bestensee) • Jürgen Stockfisch (VfL Vierraden); Kreisvertreter – Guido Löhst (Vorsitzender Jugendausschuss Fußballkreis Havelland) • Torsten Schmidt (Kassenwart Fußballkreis Ostbrandenburg);
Verbandsvertreter – Mario Schicketanz (FLB-Vorstand, Vorsitzender Fußballkreis Südbrandenburg) • Sebastian Schulz (FLB-Präsidium, Schatzmeister) • Katharina Brendel (Mitarbeiterin FLB-Geschäftsstelle/Jugendbildungsbeauftragte). Die Brandenburger Teilnehmer sind mittendrin wenn es darum geht, die Inhalte – Amateurfußball 2024, externe Rahmenbedingungen für die Vereine, Entwicklung der Verbände, Qualifizierungsangebote und Digitalisierung – zu diskutieren, nach Lösungsansätzen zu suchen sowie Empfehlungen zu erarbeiten. 
Eine besondere Begleitung gibt es außerdem: Der Kongress wird live auf Youtube und DFB-TV übertragen. Insgesamt wird von Freitag bis Sonntag fast 15 Stunden live gesendet – aus dem Kongress-Saal in Kassel sowie aus einem TV-Studio, durch das die beiden Moderatoren Martin Quast und Thorsten Siegmund führen und in dem vertiefende Talks, spezielle Themenschwerpunkte und auflockernde Videobeiträge geboten werden. Die Inputvorträge und Podiumsdiskussionen im Saal – unter anderem zum Thema „Spannungsfeld Profi-/Amateurfußball“ – , welche die Grundlage für die Kongressworkshops bieten, werden in voller Länge live gezeigt. Nicht zuletzt deshalb, da sie die Grundlage für die Satellitenkongresse bilden.

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung