Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

09.10.2018
Generalprobe vor der U17-Weltmeisterschaft

Die Potsdamer Sportschülerinnen Sophie Weidauer und Lea Bahnemann, die für den 1. FFC Turbine Potsdam 71 II in der 2. Frauen-Bundesliga spielen, gehörten zum Kader für das letzte Vorbereitungsspiel der U17-Nationalmannschaft, vor der U17 Weltmeisterschaft in Uruguay, gegen Finnland. Verletzungsbedingt fiel Defensivspielerin Bahnemann zwar für das Länderspiel am 7. Oktober 2018 aus, ist aber optimistisch, für die vom 13. November bis 1. Dezember in Südamerika stattfindenden Weltmeisterschaft wieder einsatzfähig zu werden.

Potsdams Stürmerin Weidauer kam zwar am 7. Oktober 2018 zu ihrem vierten Länderspieleinsatz in der U17-Nationalmannschaft, doch die 2:3-Niederlage konnte sie vor knapp 700 Zuschauern in Ingelheim am Rhein auch nicht verhindern.

Ehe das DFB-Team am 14. November (ab 21 Uhr MEZ) zum WM-Auftakt gegen Nordkorea in die WM startet, absolviert das Team vom 30. Oktober bis 1. November einen weiteren Vorbereitungslehrgang. In der Gruppe C trifft die DFB-Auswahl unter Leitung von Trainerin Ulrike Ballweg am 17. November auf Kamerun (ab 21 Uhr MEZ) sowie 21. November die USA (21. November, ab 21 Uhr MEZ). Sabine Seidel , Landestrainerin; Foto: Archiv/GettyImages

 

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung