Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

30.09.2018
Die U18 beim DFB-Sichtungsturnier in Duisburg

Im 4. Turnierspiel gegen Mittelrhein kam die von Thomas Kandler trainierte U18 nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. In der ersten Halbzeit sahen Zuschauer und Trainer ein ausgeglichenes Spiel, in der zweiten Hälfte war  Brandenburg dann überlegen erspielte sich jedoch wenige Torchancen. "Insgesamt war es sportlich ein enttäuschender Länderpokal, insbesondere in den ersten beiden Spielen waren wir zu schwach", so das Fazit von Landestrainer Thomas Kandler. Am Ende des Turniers stand Platz 15 zu Buche.   

Spieltag 3: Endlich ein Sieg! Kontrahent Schleswig-Holstein wurde mit 2:1 bezwungen. Mit einem Doppelpack war Rieke Tietz erfolgreich, in der 1.  Minute und der 10. Minute traf sie das gegnerische Tor. In der 45. Minute konnte Schleswig-Holstein verkürzen und damit war das Endergebnis erreicht. An Tag 4 heißt der Gegner Mittelrhein. 

Gemeinsam mit weiteren 21 Mannschaften bestreitet Brandenburgs U18 der Frauen in Duisburg das Sichtungsturnier des DFB.  Dabei spielen die besten Talente der Jahrgänge 2001, 2002 und 2003 um den Sieg - und vor allem um einen der begehrten Plätze in einem der Kader der U 19 sowie der U 17 und U 16 des DFB. 

Spieltag 1: Die von Landestrainer Thomas Kandler trainierte Brandenburg-Auswahl bestritt ihr erstes Spiel am Sonntag gegen Niederrhein. "Es war ein Spiel mit wenig Torchancen auf beiden Seiten", berichtete der Trainer nach der Begegnung und haderte mit dem Gegentor, das seine Mannschaft in der letzten Minute hinnehmen musste. Nach dem enttäuschenden Auftakt spielt die FLB-Elf am Montag gegen die Mannschaft aus Bremen.   

Bereits am 1. Tag war DFB-Trainerin Ulrike Ballweg mit ihrem Sichterteam vor Ort. "Wir sind zufrieden mit dem ersten Tag", sagte Ballweg nach den ersten elf Begegnungen. "Wir haben viele gute Spiele mit guten Spielerinnen gesehen, ein ordentliches Tempo in fast allen Partien. Mit Blick auf die Sichtung stimmt mich das für den weiteren Turnierverlauf sehr zuversichtlich."

Den Kader finden Sie im Bereich der Talente: Bitte wählen Sie die Rubrik U18 - Saison 2018/19

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung