Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

10.05.2018
U14-Sichtungsturnier in Duisburg

Spieltag 4: Das letzte Spiel des Turniers gegen Hamburg ging 1:0 verloren. Platz 21 stand somit zu Buche.

Spieltag 3: Die Partie gegen die niederländische Auswahl ging mit einem 1:1-Unentschieden zu Ende.

Spieltag 2: Auch wenn das Ergebnis noch nicht gestimmt hat - eine 1:0-Niederlage gegen Schleswig-Holstein- war Landestrainerin Tina Kopplin mit der Leistung ihrer Mannschaft zufrieden. „Wir haben gut gespielt, hatten mehrere 100 prozentigen Chancen, konnten uns aber nicht belohnen.“ Vielmehr erzielte der Gegner ein Tor nach einer  Ecke. Der Ball konnte nicht geklärt werden und ging über die Torhüterin ins Netz. Aber: Auf die heutige Leistung kann das Team gut aufbauen. 

Die U14-Mädchen der Landesverbände stehen sich zurzeit in Duisburg beim DFB-Sichtungsturnier gegenüber. Der erste Spieltag ist für Brandenburg bereits Geschichte. Ab 10 Uhr traf die von Landestrainerin Tina Kopplin trainierte Elf auf Thüringen. Allerdings musste man eine 1:3-Niederlage hinnehmen. "Vor allem die Ballan- und -mitnahme sowie die Passgenauigkeit ließen zu wünschen übrig", berichtete Tina Kopplin. Thüringen erzielte in der 8. und in der 33. Minute ein Tor jeweils nach einem Freistoß und erhöhte eine Minute später auf 3:0. Den Anschlusstreffer für Brandenburg erzielte Celine Wendisch in der 40. Minute nach schöner Vorarbeit von Leonie Schewe und Pauline Deutsch.

Den Kader finden Sie im Bereich Talentförderung. Wählen Sie die U14 - Saison 2017/18!

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung