Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

22.03.2018
Silber für die U16 in Duisburg

Den Auftakt des DFB-Länderpokals haben die U16-Mädchen des FLB am 22. März gemeistert. Allerdings kam die von Landestrainerin Tina Kopplin trainierte Mannschaft nicht über ein torloses Unentschieden gegen den ersten Kontrahenten Hamburg hinaus. "Trotz größerer Spielanteile und guter Chancen konnten wir gegen einen sehr defensiv stehende Gegner leider kein Tor erzielen" , berichtete Tina Kopplin und schließt sofort an: "Wir blicken aber optimistisch auf morgen und hoffen auf einen guten Gegner."

Der heißt am Freitag Niederrhein, 11.30 Uhr ist Anpfiff der Partie.

Mit dieser Begegnung an Spieltag 2 konnte ein 4:1-Erfolg eingefahren werden. Die Tore für die FLB-Elf erzielten Sophie Weidauer, Kira Blum, sogar zweimal erfolgreich war Janni Bettin. Am heutigen Sonnabend trifft die Auswahl ab 15 Uhr auf die Mannschaft Südbadens.

Dieses 3. Spiel entschieden die Mädchen aus Brandenburg mit 2:0 für sich. "Es war unser bisher bestes Spiel, wir haben gut gekämpft und verdient gewonnen", berichtete eine zufriedene Trainerin.

10.45 Uhr am Sonntag ist Anpfiff des 4. Spiels gegen Schleswig-Holstein. Mit dem heutigen 2:1-Sieg wurde das Punkte-Konto auf 10 gebracht, das Torverhältnis kann sich auch sehen lassen. Resümee von Tina Kopplin nach dem Spiel: "Was für eine Dramatik: Mit 14 Spielerinnen angereist, das Turnier mit 12 Spielerinnen, 10 Punkten und 7:2 Toren beendet."  Platz 2 am Ende für die FLB-Elf!

Für viele Impressionen klicken Sie sich durch unsere Fotogalerie!

Als NOFV-Titelträger befindet sich die U16 des FLB seit dem 21. bis 25. März in Duisburg beim DFB-Länderpokal. Dieser wird in der Sportschule Wedau ausgetragen. Landestrainerin Tina Kopplin wird unterstützt von Thomas Reif als Co- und Torwart-Trainer sowie Physiotherapeutin Jennifer Cloos.

 

Hier geht's zum Kader und der aktuellen Tabelle des Turniers im Bereich der Landesauswahlteams - bitte wählen Sie den Jahrgang U16 in der Saison 2017/18.

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung