Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

16.02.2018
2 Brandenburgerinnen im DFB-Trikot
Sophie Weidauer traf beim DFB U16-Debüt, Marleen Rohde mit zweiten Länderspieleinsatz

Seit Montag, 12. Februar, weilt die deutsche U16-Nationalmannschaft an der Algarve und nimmt in Portugal am UEFA Development Tournament (Entwicklungsturnier) teil. Zum Turnierauftakt gewann das Team von Trainerin Ulrike Ballweg mit 4:1 gegen die Gastgeberinnen. Mit dabei auch die beiden Brandenburger Landesauswahlspielerinnen Marleen Rohde sowie Sophie Weidauer.
Marleen Rohde, die im November 2017 gegen Dänemark zu ihrem Länderspieleinsatz in der U16 Nationalmannschaft kam, wurde heute auch wieder eingesetzt und erhöhte ihre Einsatzstatistik im DFB-Trikot auf zwei. Sophie Weidauer, die erst am Samstag letzter Woche ihren 16. Geburtstag feierte, kam heute zu ihrem Debüt und erzielte sogar ein Tor zum zwischenzeitlichen 4:0.
 Rohde und Weidauer besuchen seit mehreren Jahre die Eliteschule des Fußballs in Potsdam und kamen jeweils auch zu einem Einsatz in der U15 Nationalmannschaft des DFB.
Das DFB-Team spielt am Samstag gegen die Niederlande und Montag auch noch gegen Italien. 

Zum Bericht des DFB:

Zur Tabelle:

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung