Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | Qualifizierung | Ausbildung im FLB

Schiedsrichter-Ausbildung

Fußball-Landesverband Brandenburg e.V.
(je Fußballkreis 3 x Teilnehmer)
Termin: 06. - 08. April 2018 (Fr.-So.)
Ort: Jugendbildungszentrum Blossin
Ansprechpartner: Christopher Musick, Mobil: 0173 6137466
Anmeldung: bitte per E-Mail: musick@aol.com

Fußballkreis Niederlausitz

Termin: 12. - 28. Januar 2018 (Fr.-So.)
Ort: NN
Ansprechpartner: Felix Alich, Mobil: 0178 5910886
Anmeldung: bitte per E-Mail: felix.alich19@gmail.com

Plakat_Anwärterlehrgang_2018 FK NDL

Fußballkreis Südbrandenburg

Termin: ab 23. Februar 2018, 18:30 Uhr
Ort: Sportlerheim Bad Liebenwerda,
Schlossäckerstraße 42, 04924 Bad Liebenwerda

Ansprechpartner: Lars Kunitz,
Anmeldung: bitte per E-Mail: larskunitz@aol.com

Plakat _SR-Anwärterlehrgang 2018_FKSBB

Eignungsprüfung

Inhalte der Eignungsprüfung

Beim Eignungstest für den Erwerb der DFB-B-Lizenz werden das praktische Können des Bewerbers, seine Spielfähigkeit und konditioneller Fitnesszustand sowie die ausreichenden Kenntnisse der deutschen Sprache geprüft.

1. Überprüfen der sprachlichen Fähigkeiten in Wort und Schrift

- schriftlicher Test
- Gespräch jeweils zu fußballspezifischen Themen

2. Grundtechniken

- Jonglieren beidfüßig und
- Jonglieren mit dem Kopf (je10)
- Ballan- und -mitnahme
- Pass-Spiel

3. Überprüfen der Spielfähigkeit und des konditionellen Fitnesszustandes

Wettspiel 5:5; 6:6 je nach Teilnehmerzahl

Hinweis: Die Teilnahme am Eignungstest macht nur Sinn, wenn Sie verletzungsfrei sind. Der Zustand aller konditioneller Parameter muss einer leistungsorientierten Lizenzstufe gerecht werden.  

DFB-B-Lizenz

Wer die neue B-Lizenz erlangen will, muss im Landesverband eine Ausbildung von 120 Lerneinheiten (LE) absolvieren, hinzu kommen 20 LE Prüfung.
Voraussetzungen für eine Zulassung zur Ausbildung sind

  • die Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Nachweis eines 9-stündigen Erste-Hilfe-Kurses, der zum Zeitpunkt der Lizenzierung nicht länger als 2 Jahre zurückliegen darf
  • ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis
  • ärztliches Attest
  • eine bestandene Eignungsprüfung (wird über den LV angeboten)

Weiterführende Links:

Zur Anmeldung an der Eignungsprüfung:

Bestätigung der Notwendigkeit der Erteilung des erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses

Merkblatt zur Erhebung von Gebühren für das Führungszeugnis

Lizenzumstellung DFB

Aktuelle zentrale Termine/Online-Anmeldung hier:

Als Ausbildung bezeichnet man die Schulung bestimmter Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten, welche mit einer Prüfung endet.

Es werden drei unterschiedliche Ausbildungsgrade zur Fußballpraxis angeboten:

  1. Teamleiterausbildung (durch den jeweiligen Fußballkreis)
  2. Trainer C Lizenz - Ausbildung (durch den jeweiligen Fußballkreis)
  3. DFB B-Trainer - Ausbildung (durch den FLB)

Bitte beachten Sie: Zum Januar 2015 haben sich die Lizenzbezeichnungen aufgrund einer Angleichung an die UEFA-Vorgaben geändert.

Alt Neu
Trainer C-Breitenfußball Trainer C-Lizenz
Trainer C-Leistungsfußball Trainer B-Lizenz
Trainer B-Lizenz DFB-Elite-Jugend-Lizenz

Für Inhaber dieser Lizenzen hat dies zur Folge, dass sie bei der nächsten Lizenzverlängerung durch den Landesverband eine C-Lizenz beziehungsweise B-Lizenz zurückerhalten.

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung