Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News | Aktuelles
[ 1 | 40 | 50 | 60 | 70 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 100 | 110 | 120 | 130 | 153 ]

12.08.2011
Alle Informationen zum Juniorinnenspieljahr 2011/12

Das Spieljahr der Juniorinnen beginnt am 20. August 2011 mit der ersten Runde des Landespokals der C-Juniorinnen. Allen Spielerinnen, TrainerInnen und Verantwortlichen in den Vereinen einen guten Saisonstart. Im Anhang finden Sie alle Informationen von den D- bis B-Juniorinnen zum neuen Spieljahr.

09.08.2011
Wer ist die beste Ü35-Mannschaft Brandenburgs?
17. Landesmeisterschaft Ü35 findet in Spremberg statt

Die diesjährige Landesmeisterschaft Ü35 findet am 3. September 2011 in Spremberg auf der Sportanlage des Spremberger SV 1862 statt. Zwölf Mannschaften werden ab 10:30 Uhr in drei Vorrundengruppen um den begehrten Pokal spielen.
Alle Informationen, die Einladung und den Spielplan zur Meisterschaft finden Sie im Anhang zum Download bereit.

09.08.2011
1. POLYTAN-Länder-Cup für Landespokalsieger

Die „Polytan Sportstättenbau GmbH“ unterstützt nicht nur den FLB, sondern auch den Fußballverband Mecklenburg-Vorpommern sowie den Berliner Fußballverband. Die drei jeweiligen Landespokalsieger der Frauen absolvierten am Sonntagmittag in Kleinmachnow ein Turnier im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit einer Spielzeit von jeweils 2 x 25 Minuten.
In der 1. Auflage des POLYTAN-Länder-Cup´s unterlag Brandenburgs Landespokalsieger, die SG Blau-Weiß Beelitz 1912/90 dem Berliner Regionalligisten SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf mit 0:3 sowie dem Verbandsligisten aus Mecklenburg-Vorpommern, dem 1. FFC Neubrandenburg, mit 0:1.
Damit misslang den Beelitzerinnen, die gleich auf vier Stammspielerinnen verzichten mussten, die Generalprobe für die am kommenden Samstag (13.8., 14 Uhr) stattfindende 1. DFB-Pokalrunde. Zu Gast ist dann im Stadion des Friedens der Zweitligist FFC Oldesloe.
Der SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf sicherte sich den 1. Turniersieg, durch den 1:0 Sieg gegen die Neubrandenburgerinnen. Die Fortsetzung des "Polytan-Länder-Cups" ist für den August 2012 geplant.

08.08.2011
Staffeltag der Juniorinnen zum Saisonauftakt

Ehe am 27. August 2011 die ersten Spiele bei den C–Juniorinnen angepfiffen werden, fand am vergangenen Samstag (6. August) in Kleinmachnow der Staffeltag der Juniorinnen statt.
Zum einen wurde die vergangene Spielserie ausgewertet und zum anderen die anstehende Saison besprochen. Im vierten Spieljahr des Vereinsprojektes haben 16 Mannschaften für das E-Juniorinnen- Vereinsprojekt des FLB gemeldet. Bei den F-Juniorinnen spielen sechs Vereinsmannschaften um den Titel. Die 15 D-Juniorinnen Mannschaften ermitteln in den beiden Staffeln Nord/Ost und Süd/West die beste Mannschaft auf Landesebene und Zwölf C-Juniorinnen-Teams sowie Acht B-Juniorinnen-Mannschaften werden den Landesmeister ausspielen.
Alle Turniertermine und Ansetzungen von den B-Juniorinnen bis zu den D-Juniorinnen finden Sie unter www.fussball.de. Die Termine für die Vereinsprojekte finden Sie, wie gewohnt, auf der Verbandshomepage unter www.flb.de im Frauen- und Mädchenbereich.

28.07.2011
Vereinspokal eröffnete die Frauen-Saison

Am 21. August 2011 starteten die Frauen in die neue Saison. Traditionell eröffnete auch in diesem Jahr der Vereinspokal die Spielrunde. Alle Ansetzungen finden sie hier oder unter fussball.de . Bitte beachten Sie auch Organisationshinweise im Anhang!

Jubeln gehört im Pokal zum "Geschäft".
Dank der Vorjahressieger ...

28.07.2011
GLOBALES LERNEN MIT „FRAUEN AM BALL“…
Projekte gestalten - schnell anmelden

… ist ein Bildungsangebot zum Thema Menschenrechte und Frauenrechte. Teilnehmen können Schulen in Berlin und Brandenburg im Schuljahr 2011/12. Informationen gibt es in der pdf im Anhang.

25.07.2011
Ausrichter gesucht

Der JA des FLB sucht für Veranstaltungen in der Saison 2011/12 noch Ausrichter. Alle Informationen dazu findet Ihr im Anhang.

22.07.2011
Spanische Fußball-Stars in Berlin
Im Sommer schon an den Januar denken...

Königliche Stars in Berlin – jetzt und im Januar 2012. Mitte Juli empfing Hertha BSC im heimischen Olympiastadion den spanischen Rekordmeister Real Madrid. Bereits im Januar 2012 kann sich dieses Duell wiederholen: Denn die Traditionsmannschaften beider Vereine treten beim FlexStrom-Cup an.
Auch im Januar 2012 werden die Königlichen in Berlin zu Gast sein. Für den FlexStrom-Cup am 14. Januar 2012 haben die Legenden von Real Madrid ihre Teilnahme fest zugesagt. Für die Veteranos von Real Madrid spielten zuletzt Fußball-Legenden wie Zinedine Zidane, Davor Suker, Luis Figo und Christian Karembeu. Im Mai gingen die Madrilenen gegen das Allstarteam von Bayern München mit 8:3 als eindeutiger Sieger vom Platz.
Beim FlexStrom-Cup treffen sechs Traditionsmannschaften namhafter Vereine im Turniermodus aufeinander. Das Hallenturnier findet bereits zum dritten Mal in der Max-Schmeling-Halle statt. Im Januar 2011 war die Halle ausverkauft.
Mehr Informationen unter www.FlexStrom-Cup.de

15.07.2011
Saisonabschlussheft Landesspielbetrieb Junioren
eine ganze Saison auf einen Blick

Mit einer Premiere endet die Saison 2010/11 im Landesspielbetrieb der Junioren. In einer Übersicht hat der Jugendausschuss des FLB alle Landesspielklassen und -wettbewerbe mit den Ergebnissen, Tabellen und einigen Fotos zusammengefasst. Eine gute Gelegenheit, sportliche Momente noch einmal Revue passieren zu lassen.

15.07.2011
Bronze für Brandenburg
DFB-Wettbewerb "Team 2011": 40 FLB-Teilnehmer prämiert

Der Schul- und Vereinswettbewerb "Team 2011", den der DFB im Vorfeld der diesjährigen FIFA Frauen-WM ins Leben gerufen hatte, kann eine überwältigende Resonanz verzeichnen. 18.355 Teilnehmer aus ganz Deutschland beteiligten sich an der Kampagne, um die Impulse des Frauen-Weltchampionats für die künftige Arbeit in den Schulen und Vereinen zu nutzen, den Mädchenfußball zu entwickeln und Kooperationen miteinander einzugehen. Besonders erfreulich aus Sicht des FLB ist die Beteiligung der Schulen und Vereine im Verbandsgebiet. 359 Schulen und 401 Vereine, in Summe 760 Teilnehmer, meldeten sich für den Wettbewerb an. Im Ranking der DFB-Landesverbände zeichneten 273 (38 Prozent) aktive Vereine - sie erfüllten mindestens zwei der vier Bausteine und kamen daraufhin in den Silver Cup - dafür verantwortlich, dass der FLB hinter Bremen und Sachsen/Anhalt den Bronzeplatz belegt! Alle vier Bausteine konnten von 24 Schulen und 47 Vereinen nachgewiesen werden. Sie landeten im Gold Cup, der in der Endprämierung an 24 Teilnehmer verlost wurde. Leider kamen allerdings keine Schulen oder Vereine aus dem Land Brandenburg in den Genuss eines solchen (Haupt-)Preises. Erfreulicherweise wurden jedoch Preise aus dem Silver Cup an 40 Schulen und Vereine des FLB verlost. Der Glückwunsch gebührt: FSV Viktoria Brandenburg, FSV Kickers Oderberg, SV Rot-Weiß Petersdorf, SG Blau-Weiß Pessin, Grundschule Groß Gastrose, Grundschule Paul Noack Schipkau, Bauhausschule Cottbus (alle 20 Rücksäcke), SV Empor Mühlberg, Löwenberger SV, SV Blau-Weiß 08 Kreblitz, Potsdamer Kickers 94, SV Garz-Hoppenrade, SV Glückauf Kleinleipisch, BSG Chemie Schwarzheide, Pestalozzi-Schule Eisenhüttenstadt, Rolandschule Perleberg, 3. Grundschule Lübbenau, Grundschule Geschwister Scholl Perleberg (alle 20 Taschen), Angermünder FC, TSV Missen, FSV Blau-Weiß 90 Rheinsberg, TSV Uenze 04, Sportbetonte Grundschule Cottbus, Friedensschule Guben (alle Ballnetz mit fünf Bällen), FC Borussia Belzig 1913, Cottbuser Krebse, 1. FV Stahl Finow, TSV Treuenbrietzen, SV Germania 1910 Ruhland, SG 47 Bruchmühle, SV Boitzenburg, Grundschule Am Wasserturm Dallgow-Döberitz, Allgemeine Förderschule Senftenberg, Fünfeichener Grundschule (alle Fußball-Box), BSV Rot-Weiß Schönow (Signiertes Trikot der Nationalmannschaft), SG Grün-Weiß Groß Beuchow, SG Sielow, 1. FC Fürstenberg 1912, Walther-Rathenau-Grundschule Senftenberg, Goethe-Grundschule Kremmen (alle Spielball).

[ 1 | 40 | 50 | 60 | 70 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 100 | 110 | 120 | 130 | 153 ]
(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung