Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News | Aktuelles
[ 1 | 40 | 50 | 60 | 70 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 100 | 110 | 120 | 130 | 134 ]

14.07.2010
Junioren starten im Landespokal

Die ersten Runden in den Wettbewerben um den Landespokal der E- bis A-Junioren sind ausgelost. Die erste Runde findet am letzten Ferienwochenende, 21./22. August 2010, statt, die zweite Runde am Wochenende 25./26. September 2010.
Entnehmen Sie die konkreten Spielpaarungen sowie die Durchführungsbestimmungen den Dateien im Anhang! Ansprechpartner für Rückfragen ist der Spielleiter Pokale, Michael Flottron: Tel. 0172 8604440, E-Mail flottron (at)t-online.de.

14.07.2010
Gut vorbereitet in die neue Saison
Online-Trainingspläne nutzen

Nicht nur die WM, auch die Sommerpause ist zu Ende. Für die Vereinstrainer heißt es nun, eine optimale Vorbereitung zu organisieren, damit ihre Teams fit sind für die kommende Spielrunde.
Die Trainer stehen vor der Frage: Wie und wann trainiere ich Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Beweglichkeit? In welcher Form werden die mindestens ebenso wichtigen technischen und taktischen Grundlagen gelegt? Und wie bringe ich mein Team insgesamt auf ein höheres spielerisches Niveau?
Auf Training & Wissen finden Sie einen fünfwöchigen Trainingsplan für die gezielte Vorbereitung von B- und A-Jugendlichen sowie Mannschaften in den unteren Amateurklassen. Mehr

09.07.2010
Tagungen für Schiedsrichter

Die Eröffnung der Saison 2010/11 findet für die Schiedsrichter mit Tagungen statt. Hier die Termine:
Landesliga: 14. August 2010, Ort noch offen
Landesklasse Nordbereich: 14. August 2010, Sportschule Lindow, 9.30 Uhr
Landesklasse Südbereich, 14. August 2010, Gaststätte Jarick, Beuchower Landstraße 17, Klein Beuchow

05.07.2010
DFB-Schülerlager in Duisburg

Zwei Spieltage hat die brandenburgische U15-Auswahl beim DFB Schülerlager bereits absolviert: Am Sonnabend, 3. Juli, traf das Team auf den Gegner Saarland - mit einem 1:0 beendeten die Lausitzer das Spiel. Vom zweiten Kontrahenten Bayern trennte man sich am Sonntag torlos. Nach diesem 0:0 belegt die Auswahl momentan Platz 6 der Tabelle. Nach einem spielfreien Tag gilt es am Dienstag, sich gegen die Westfalen zu behaupten. Zur aktuellen Tabelle und den Spielansetzungen gelangen Sie hier:

28.06.2010
Staffeleinteilung und
Schlüsselzahlen

Der Spielausschuss hat die Staffeleinteilung der Herrenspielklassen für das kommende Spieljahr vorgenommen. Diese und auch die Schlüsselzahlen können Sie dem Anhang entnehmen.

24.06.2010
Vereinspokal ab diesem Spieljahr

Der Verbandsbeirat hat im Umlaufverfahren beschlossen, durch eine Änderung des § 34 der SpO mit Inkrafttreten zum neuen Spieljahr 2010/11 den Landespokal der Herren und der Frauen als Vereinspokal auszuspielen. Dies bedeutet, dass — analog zum DFB-Pokal — ab sofort nur noch erste Mannschaften teilnahmeberechtigt sind. Mit dieser Ordnungsänderung sollen eine Verschlankung des Landespokals erreicht und zugleich vereinsinterne Spiele verhindert werden. Die Praxis in anderen Landesverbänden zeigt, wie erfolgreich ein Vereinspokal durchgeführt werden kann.
Der Jugendbereich ist von der neuen Regelung ausgeschlossen. Die Fußballkreise können für ihre Kreispokalwettbewerbe eigene Festlegungen treffen. Michael Hillmann, Geschäftsführer

23.06.2010
JtfO: Fürstenwalde feiert die Qualifikation zum DFB-Schul-Cup 2010

Die Katholische Schule Bernhardinum aus Fürstenwalde hat sich beim Schulwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" im Landesfinale der WK IV in Cottbus durchgesetzt. Im Modus "Jeder gegen Jeden" verwiesen sie die Jungen der "Paul-Maar-Grundschule Großziethen auf Platz 2. Den dritten Rang sicherten sich die Schüler der Waldgrundschule Hohen Neuendorf.
Mit dem Sieg auf Landesebene sicherten sich die Fußballer aus Spreestadt das Ticket zum DFB-Schul-Cup, der vom 19.-22.-September 2010 in der Sportschule Bad Blankenburg (Thüringen) ausgetragen wird.
Vielen Dank allen Helfern rund um das Landesfinale! Wir wünschen unserem Landessieger viel Erfolg und lasst den brandenburgischen Adler beim Wettbewerb auf Bundesebene steigen!

22.06.2010
D-Juniorinnen aus Neuruppin Pokalsieger

Pokalfieber beim "Tag des Mädchenfußballs" in Königs Wusterhausen. Das spannende Finale bei den D-Juniorinnen war ein Höhepunkt an diesem Tag. Für das Endspiel hatten sich der MSV 1919 Neuruppin und der KSC Neutrebbin qualifiziert und in einem Spiel, bei dem sich beide Mannschaften keinen Meter schenkten, hatten am Ende die Mädchen aus Neuruppin die Nase vorn. 3:1 hieß es zum Schlusspfiff des souveränen amtierenden Schiedsrichters. Die Ehrungen nahmen die Vorsitzende des Frauen- und Mädchenausschusses, Sabine Seidel, der Fußballkreisvorsitzende Dahmelands, Harald Schöttner und der Abteilungsleiter Fußball des gastgebenden HSV Friedersdorf/Gussow, Klaus-Dieter Henkel, vor.

22.06.2010
Kicker, Kämpfer und Legenden entdecken
Podiumsdiskussion am 1. Juli 2001 in Berlin

Seit Beginn der WM 2010 hat die Fußballbegeisterung das Land wieder fest im Griff. Doch einige der Männer, die den Beginn des deutschen Fußballs wesentlich mitprägten, sind heute fast in Vergessenheit geraten: Wer erinnert sich noch an Walther Bensemann, Initiator der „Ur-Länderspiele“ und Begründer des „Kicker“, oder Julius Hirsch und Gottfried Fuchs, das legendäre Sturmduo des Karlsruher FV und die bis heute einzigen Juden in einer deutschen Nationalmannschaft? Sie alle eint ihre jüdische Herkunft und das Schicksal der Verfolgung während des Nationalsozialismus.
Noch bis zum 12. Juli ist in der Geschäftsstelle des Bündnisses für Demokratie und Toleranz (BfDT) die Ausstellung „Kicker, Kämpfer, Legenden – Juden im deutschen Fußball“ zu sehen. Vom Centrum Judaicum konzipiert, greift sie die Lebenswege und Schicksale berühmter jüdischer Fußballspieler und –funktionäre auf und schlägt die Brücke zu auch heute noch aktuellen Themen im Fußball wie Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung.
Bevor die Wanderausstellung wieder weiterzieht, möchte das BfDT allen Interessierten und Sportfans die Gelegenheit geben, die Fußballstars von einst neu zu entdecken, und lädt zu einer Abschlussveranstaltung in die Geschäftstelle ein. Experten wie Klaus Schultz, KZGedenkstätte Dachau, Thomas Hafke, Leiter des Fan-Projekts Bremen e.V. und Vernen Liebermann, Fußballspieler beim TuS Makkabi Berlin e.V. diskutieren über die Ausstellung und ihre Aktualität im heutigen Fußball, aber auch über die integrative Kraft des Sports und jüdisches Leben in seinem Facettenreichtum. Erste Informationen zur Ausstellung im Anhang!

21.06.2010
Impressionen vom F-Junioren-Festival
Austragungsort Falkensee

Am 20. Juni fabd das F-Junioren-Festival in Falkensee statt. Zum dritten Mal gingen 20 Mannschaften an den Start, um bei einem Turnier und an 5 Technikstationen zu zeigen, was fußballerisch so alles in ihnen steckt. Nachdem alle Punkte zusammengerechnet waren, standen die F-Junioren des FC Energie Cottbus mit 177 Punkten als Sieger 2010 fest, dicht auf den Fersen waren die Jungs vom RSV Eintracht Teltow (176 Punkte) und vom SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen (171 Punkte).
Uwe Blaschke, Stellvertretender Jugendausschussvorsitzender des FLB, schätzte nachfolgend ein: "Das F-Junioren-Festival 2010 liegt hinter uns. Mein erster Dank geht an den ausrichtenden Verein, SV Falkensee-Finkenkrug, der mit seinen vielen fleißigen Helfern zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen hat. Dank dieser hervorragenden Vorarbeit und Unterstützung haben wir uns vom Jugendausschuss in Falkensee sehr wohl gefühlt. Trotz der vielen Arbeit sehen wir es mit Freude, welche Akzeptanz diese Veranstaltung mittlerweile bei den Vereinen hat. Wie in der Trainerberatung bereits angedeutet, konnten in diesem Jahr zum ersten Mal leider nicht alle Teilnehmerwünsche berücksichtigt werden.
Ein weiterer Dank geht an die vielen Trainer, Betreuer und Eltern der teilnehmenden Mannschaften. Das faire Verhalten untereinander war wirklich lobenswert!"

Einige Fotoimpressionen vom Festival - vielen Dank an Mario Warminski! ...

Die Auszeichnung der erfolgreichen Teams nahmen übrigens FLB-Jugendobmann Wolfgang Neubert und Clemens Fandrich, Jungprofi des FC Energie Cottbus, vor.
Aus der Abschlusstabelle können Sie erkennen, wie sich die Platzierung zusammensetzt. Der Spielplan enthält die Ergebnisse des Turniers.

[ 1 | 40 | 50 | 60 | 70 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 100 | 110 | 120 | 130 | 134 ]
(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung