Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News | Aktuelles
[ 1 | 10 | 20 | 30 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 50 | 60 | 70 | 80 | 100 | 154 ]

10.07.2014
Neue DFB-Pakete für alle Vereine
Mit Inkrafttreten der Verbandsstrukturreform hatte der FLB die Vorstände der neuen Fußballkreise zu einer Anleitungsveranstaltung eingeladen.

Mit Inkrafttreten der Verbandsstrukturreform und im Hinblick auf den 7. Ordentlichen Verbandstag am 11. Oktober in Rangsdorf hatte der FLB die Vorstände der acht neuen Fußballkreise zu einer Anleitungsveranstaltung am 5. Juli ins Sport- und Bildungszentrum Lindow eingeladen.

Präsident Siegfried Kirschen begrüßte die Gäste aus den Kreisen und dankte ihnen noch einmal für die aktive Mitarbeit in der Umsetzung der Reform, mit der die Sicherung des Spielbetriebs unter effektiveren Verbandsstrukturen verbunden ist. Weiterhin nutzte er die Gelegenheit, um die Kreisvertreter auf die Bedeutung des Masterplanes aufmerksam zu machen, der durch Module in den Themenfeldern Spielbetrieb, Kommunikation und Vereinsservice ebenfalls einen wesentlichen Beitrag zur Zukunftssicherung der Vereine leisten soll.

Im Anschluss an die zentrale Eröffnung diskutierten die Anwesenden in den jeweiligen Fachbereichen über konkrete Arbeitsinhalte, die sich mit der Vorbereitung auf das neue Spieljahr, der Umsetzung des Masterplanes in den Kreisen sowie möglichen Anträgen auf Satzungs- und Ordnungsänderungen zum Verbandstag verbinden.

Zum Ausklang der Veranstaltung nahmen die Fußballkreis-Teilnehmer die neuen DFB-Kampagnenpakete in Empfang die, neben den Badges für den rechten Trikotärmel, ebenfalls mit Ordnerwesten und Informationsmaterial zum neuen fussball.de
sowie zur Amateurfußball-Kampagne "Unsere Amateure. Echte Profis" alle Vereine beim Masterplan begleiten und daher bei den nächsten Vereinstagungen in den Kreisen übergeben werden sollen.

19.05.2014
Zentrale Staffeltagung Landesspielbetrieb Junioren
Achtung: Pflichtveranstaltung!

Die Staffeltagung für den Landesspielbetrieb Junioren findet am 12. Juli 2014 im Sport- und Bildungszentrum Lindow statt. Eine Teilnahme ist für die betreffenden Vereine Pflicht, gemäß Anhang Nr. 2 der Rechts- und Verfahrensordnung wird jedes Nichterscheinen sanktioniert.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang unter Service / Downloads / Spielbetrieb Junioren

03.07.2014
Neue Saison - neuer Pokal-Wettbewerb
Krombacher Pokal Brandenburg

Die Auslosung der Vorrunde sowie der 1. Runde im Wettbewerb um den Krombacher Pokal Brandenburg ist erfolgt. Um die Ansetzungen zu sehen klicken Sie bitte: hier.

01.07.2014
FUSSBALL.DE verlost professionelle Fotoshootings
Wie die Profis: Die Gelegenheit für alle Amateurmannschaften

Haare gekämmt und Hemd in die Hose gesteckt – der Fotograf kommt. FUSSBALL.DE spendiert zum Relaunch einer Mannschaft aus jedem der 21 Landesverbände des DFB ein professionelles Foto-Shooting. Fussball.de schickt einen Fotografen der renommierten Foto-Agentur Getty Images zu Euch, um Porträtbilder der Spieler und Trainer sowie ein Mannschaftsbild zu schießen – so wie bei den Profi-Klubs vor dem Saison-Start üblich. Die Bilder stellt Euch FUSSBALL.DE zur Verfügung, damit Ihr hochwertige Fotos habt, mit denen Ihr Euch in den neu geschaffenen Spieler- und Mannschafts-Profilen schmücken könnt. Per Mail bis 14. Juli bewerben

Bleibt nur die Frage: Wie könnt Ihr mitmachen? Einfach hier klicken und unter dem Betreff "Foto-Shooting" eine Mail an FUSSBALL.DE schicken. Stellt Eure Mannschaft kurz vor. Erklärt, warum Ihr das Foto-Shooting verdient habt. Ein Mannschaftsbild anhängen (bitte nicht größer als ein Megabyte). Kontaktdaten nicht vergessen. Und noch den Landesverband nennen, in dem Ihr spielt. Fertig. Absenden.

Einsendeschluss ist Montag, 14. Juli 2014, um 23.59 Uhr. Teilnehmen dürfen Männer-Mannschaft unterhalb ab Oberliga und tiefer und Frauen-Teams ab Regionalliga und tiefer. Auch Jugend-Mannschaften ab Regionalliga und tiefer können sich bewerben - aus presserechtlichen Gründen muss jedoch bei Kindern unter 14 Jahren eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten zum Zeitpunkt des Shootings vorliegen.

01.07.2014
Nord/West räumt ab

Die 11. Verbandsjugendspiele des FLB sind Geschichte. Am Wochenende 28./29. Juni trafen sich die jeweils besten Spieler der Regionen Nord/West, Süd und Ost - zusammengefasst in je einer Mannschaft der Altersklassen 10,11 und 12 in Spremberg zu zwei Turnierrunden. Der Nord/Westen lieferte bei diesem Turnier die beste Leistung ab - in allen drei Alterklassen belegten die Mannschaften Platz 1. Bitte beachten Sie den Spielplan mit allen Ergebnissen im Anhang!

01.07.2014
FLB im Dialog mit den Vereinen

Die erste Veranstaltung zum Modul Vereinsdialog im Rahmen des DFB-Masterplanes fand am 30. Juni 2014 beim TV 1861 Forst statt. FLB-Präsident Siegfried Kirschen unterhielt sich hier gemeinsam mit weiteren Vertretern des Landesverbandes sowie des Fußballkreises Niederlausitz mit Vorstandsmitgliedern des Vereins zu den Themen Spielbetrieb, Kommunikation und Vereinsservice. In einem zweistündigen Gedankenaustausch nahmen die Gäste viele Informationen zur Vereinsarbeit in Forst mit und informierten über konkrete Unterstützungsangebote des Landesverbandes und des DFB. Die Vereinsdialoge werden künftig in allen Kreisen stattfinden und werden vom DFB ausgewertet, um daraus zentrale Schlussfolgerungen für die weitere Verbandsarbeit zu ziehen.

Foto: Als kleines Dankeschön für den konstruktiven Vereinsdialog überreichte FLB-Präsident Siegfried Kirschen den Gastgebern vom TV 1861 Forst Bälle des DFB.

25.06.2014
Neue Saison: Wer spielt wo?
Freigabe durch den Spielausschuss

Die Staffeleinteilung für das kommende Spieljahr 2014/15 ist perfekt und vom Spielausschuss des FLB bestätigt. Die aktuelle Datei ist als Anhang zu finden beziehungsweie im Download-Bereich, Spielbetrieb Herren, hinterlegt.
Sobald die Staffelspielpläne erstellt sind, werden diese hier an dieser Stelle als Anhang beigefügt.

Durch den Vorsitzenden des Teltower FV 1913, Hans-Jürgen Watteroth (Stellvertretend für den Verein) und dem Abteilungsleiter Fußball der SG 47 Bruchmühle, Dietmar Görtchen (Stellvertretend für den Verein) stimmten beide Vereine einem Wechsel der Staffeln in der Landesklasse zu, trotz des Wegfalls von Derby's und einhergehend mit zusätzlichen Fahrtkosten für beide Vereine. Sie beweisen damit großes Fair-Play neben dem Fußballplatz.

Der SV Kloster Lehnin konnte somit nach dem Rückzug des SV Hertha 23 Neutrebbin aus der Landesklasse Nord, in die Landesklasse West eingegliedert werden.

22.06.2014
Was für ein Gewusel
F-Junioren-Festival nach Regeln der Fairplay-Liga

Zum nunmehr siebenten Mal fand in diesem Jahr das F – Junioren – Festival statt. Es hat sich als fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Nachwuchses etabliert und erfreut sich bei Trainern, Spielern und Zuschauern zunehmender Beliebtheit. Wie in den vergangenen Jahren wurde die Veranstaltung beim RSV Eintracht 1949 durchgeführt. An dieser Stelle bedankt sich der Jugendausschuss bei den vielen fleißigen Helfern des RSV Eintracht 1949, die einen großen Beitrag zum gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Die Kombination eines Fußballturnieres mit 20 Mannschaften und fünf Technikstationen bilden den Reiz dieser Veranstaltung. Die Ergebnisse der Technikstationen können letztendlich die im Fußballturnier erreichte Platzierung noch beeinflussen. Somit ist es immer bis zur Siegerehrung spannend. Als Erinnerung erhielten alle Spieler eine Medaille und passend zur laufenden WM auch noch ein Stickerbuch. Die besten "Techniker" wurden auch ausgezeichnet. Im Anhang befinden sich alle Ergebnisse des Fußballturnieres sowie der Technikstationen.

Trainerberatung
die goldene Stimme aus Oranienburg
alles Gute zum Geburtstag
die besten Techniker
Sieger des F-Junioren-Festival 2014 - Potsdamer Kickers 94

21.06.2014
Frankfurt holt sich den Titel bei den D-Junioren

Bei den D-Junioren gewannen die Sportschüler aus der Oderstadt. Im Elfmeterschiessen konnten die Frankfurter die Spieler des SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen auf den zweiten Platz verweisen.

Das Spiel um Platz 3 wurde erst nach Entscheidungsschießen beendet. Energie Cottbus gewann mit 5:4 gegen Babelsberg 03 nachdem es nach regulärer Spielzeit 2:2 gestanden hatte. Nicht minder spannend sind die Halbfinals verlaufen. Ein packendes Spiel lieferten sich Miersdorf/Zeuthen und Energie Cottbus, das die Eintracht verdient mit 2:0 gewann. Im zweiten Semifinale stand es durch einen verwandelten Foulstrafstoß zunächst lange 1:0 für den 1. FC Frankfurt, ehe Babelsberg 03 in der Schlussminute zum 1:1 egalisierte. Im Entscheidungsschießen setzte sich letztlich der 1. FC Frankfurt durch.

Die weiteren Plätze belegten der FV Preussen Eberswalde, FC Schwedt 02, FC 98 Hennigsdorf und BSC Rathenow.

Als Beste Spieler wurden Tim Mertens (FC Energie Cottbus), Ingmar-Thede Rosenboldt (SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen), Franz Roggow (FV Preußen Eberswalde) ausgezeichnet. Bester Torwart wurde Julian Simon (1. FC Frankfurt).

21.06.2014
Der E-Junioren-Landesmeister kommt aus der Prignitz

Bei den Landesmeisterschaften der E-Junioren konnte sich der FSV Veritas Wittenberge-Breese den Titel sichern. Die Jungs aus der Prignitz besiegten im Endspiel den FV Preussen Eberswalde mit 4:1. Zuvor hatten beide Teams ihre Halbfinals knapp gewonnen: Wittenberge-Breese gegen Babelsberg mit 1:0 und Eberswalde 2:1 gegen Briesen.

Im kleinen Finale musste die Entscheidung im Strafstoßschießen fallen, nachdem es zwischen Babelsberg und Briesen nach regulärer Spielzeit 1:1 stand. Hier hatte Nulldrei die besseren Nerven und gewann mit 4:2.

Die weiteren Plätze belegten der MSV 1919 Neuruppin, RSV Eintracht 1949, FSV Brieske Senftenberg und FC Schwedt 02.

Die Auszeichnungen für die Besten Spieler erhielten Leon Drewitz (SV Blau-Weiß 90 Briesen), Tommy Neumann (RSV Eintracht 1949), Robin Blum (SV Veritas Wittenberge/Breese). Bester Torwart wurde Niclas Müller (SV Babelsberg 03).

[ 1 | 10 | 20 | 30 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 50 | 60 | 70 | 80 | 100 | 154 ]
(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung