Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

19.09.2011
Integrationspreis des FLB
Jetzt bewerben!

Der FLB schreibt den Integrationspreis für das Jahr 2011 aus. Diese Ausschreibung richtet sich an alle Fußballvereine im Land Brandenburg.
Wie schon der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Dr. Theo Zwanziger, treffend bemerkte, ist es beeindruckend zu sehen, mit welch großem Engagement und Einfallsreichtum in vielen Vereinen Initiative ergriffen wird, um das friedliche und faire Miteinander unserer Sportlerinnen und Sportler zu fördern. In Deutschland haben mehr als 15 Millionen Menschen einen Migrationshintergrund. Mehr als 8 Millionen Menschen leben mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung in unserem Land. Fußball kann ohne Zweifel ein überaus wichtiges Element sein, um für diese Menschen hilfreiche Perspektiven zu schaffen und Brücken zu bauen. Mit den Möglichkeiten des Fußballsports können sich Vorbilder entwickeln und Botschaften vermittelt werden.
Die fünf Botschaften des DFB sollen Grundlage der Bewertung für die Vergabe des Integrationspreises des FLB sein:
1.Integration fängt bei mir an.
2. Unterschiede verstehen und anerkennen.
3. Ohne Regel kein Spiel.
4. Vielfalt im Fußball.
5. Einsatz und Spaß im Fußball.
<
Auf dieser Grundlage lobt der FLB für das Jahr 2011 den Integrationspreis aus, um herausragende Leistungen in der Integrationsarbeit mit Migranten beziehungsweise Menschen mit Behinderung zu würdigen.
Bewerbungen sind bis zum 31. März 2012 mittels Formblatt in der FLB-Geschäftsstelle, Dresdener Straße 18, 03050 Cottbus, einzureichen. Eine Jury entscheidet bis Ende des Jahres über die Preisträger, die dann im zweiten Halbjahr 2012 zur feierlichen Vergabe des Integrationspreises eingeladen werden.

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum