Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.


Gehe direkt zu: Textanfang  Hauptmenü  Meta-Navigation  weitere Informationen  Seitenanfang

Meta-Navigation:

Hauptmenü:

weitere Informationen:

PREMIUM-PARTNER des FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
10.08.10
Heim-WM bringt Titel für die U20-Frauen
Für die U20-Nationalmannschaft ist das Sommermärchen erfolgreich vollendet: Die deutschen Frauen gewannen das Finale der Heim-WM in Bielefeld mit 2:0 (1:0) gegen Nigeria und krönten ihre souveräne Turnierleistung mit dem Titelgewinn. Vor ausverkauftem Haus erzielten Alexandra Popp (8.) und Kim Kulig (90.) die Treffer für das Team von DFB-Trainerin Maren Meinert. Deutschland ist damit das erste Team, das eine U 20-WM im eigenen Land gewinnen konnte.
Die deutschen Farben vertraten aus brandenburgischer Sicht Desirée Schumann, Bianca Schmidt, Tabea Kemme, Marie-Louise Bagehorn und Jessica Wich, alle vom 1. FFC Turbine Potsdam 71. Als Zeugwartin und "gute Seele" des Teams war die Vorsitzende des Frauen- und Mädchenausschusses, Sabine Seidel, hautnah dabei und auch Magit Stoppa, in der Delegationsleitung amtierend, freute sich über den Titelgewinn.
Herzlichen Glückwunsch hierzu!
Zudem zeigte sich Silvia Neid, Trainerin der Frauen-Nationalmannschaft sichtlich zufrieden: "Glückwunsch und Kompliment! Die beste Mannschaft der U20-WM hat das Turnier gewonnen“. Weniger als ein Jahr vor der FIFA Frauen-WM 2011 (26. Juni bis 17. Juli 2011) in Deutschland macht dieser Titel Appetit auf mehr.