Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

21.01.2018
RSV Eintracht 1949 und der VfB Hohenleipisch holen Hallenlandesmeistertitel

Die Hälfte des Finalwochenendes in der Cottbuser Lausitz-Arena ist gespielt. Der VfB Hohenleipisch und der RSV Eintracht 1949 sicherten sich am Sonnabend, 20.Januar 2018, den Hallenlandesmeistertitel in ihren Altersklassen.

Bei den E-Junioren konnte sich der VfB Hohenleipisch durch einen 1:0-Erfolg im Endspiel über die SG Großziethen den Hallenlandesmeistertitel holen. Vorjahressieger,  SV Babelsberg 03 I, scheiterte in einem insgesamt packenden Turnier im Halbfinal an Großziethen mit 5:6 im Entscheidungsschießen. Im Spiel um Platz drei setzten sich die Filmstädter mit 2:0 gegen den SV Zehdenick durch und sicherten sich Bronze.

 Spielpan E-Junioren

Bei den C-Junioren setzte sich der RSV Eintracht 1949 in einem umkämpften, aber fairen Turnier vor dem Regionalligisten FC Energie Cottbus I durch. Dritter wurde der SV Babelsberg 03 II vor dem SV Grün-Weiss Brieselang. Das Team des RSV Eintracht 1949 sicherte sich neben dem Wanderpokal auch das Ticket zur NOFV-Hallenlandesmeisterschaft am 25. Februar 2018 in Gera.

Spielplan C-Junioren

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung