Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

10.01.2018
Stefan Lupp: Ein klein bisschen Weltschiedsrichter

Hohe Ehrung für Dr. Felix Brych – er wurde zum Weltschiedsrichter des Jahres 2017 gekürt!
Diese Nachricht wurde auch bei den Schiedsrichtern in Brandenburg erfreut aufgenommen – die Insider wissen es natürlich: Mit Stefan Lupp ist ein Vertreter unseres Landesverbandes sehr oft gemeinsam mit Felix Brych unterwegs in deutschen und internationalen Fußballstadien, oft zu den absoluten Höhepunkten der jeweiligen Wettbewerbe.
Der Bayer Felix Brych erfuhr von seinem Glück in Abu Dhabi, wo er als Vertreter der UEFA und als erster deutscher Schiedsrichter bei der Club-WM agiert. Brych konnte sein Glück kaum fassen, als er von der Ehrung erfuhr. „Die Wahl wird von internationalen Fachleuten durchgeführt, deshalb kommt ihr ein besonders hoher Stellenwert zu“, schätzt Stefan Lupp die Bedeutung ein. „Natürlich ist das auch eine Anerkennung für ,meine’ Assistenten Stefan Lupp und Mark Borsch. Insofern betrachte ich das auch als Wertschätzung für das gesamte Team“, bezieht  Brych auch seine Mitstreiter ein, „ohne verlässliche Assistenten wäre eine solche Ehrung sicher nicht denkbar.“
Seit 2012 besteht das Team Brych, Borsch, Lupp. Ursprünglich war es in dieser Konstellation nur als „Überbrückung“ für die Olympischen Spiele gedacht. Der eigentliche „Stammassistent“ Thorsten Schiffner fiel seinerzeit aufgrund einer Verletzung aus, die Genesung dauerte länger als geplant. Aber die FIFA wollte in Vorbereitung auf die WM 2014 feste Teams und so blieb es dann bei dieser Konstellation.
Damit war der Grundstein für eine überaus erfolgreiche Entwicklung gelegt. Neben den Einsätzen bei Bundesligaspielen folgte eine Reihe von besonderen und für das Team unvergesslichen Höhepunkten: Olympische Spiele 2012 in London,  FIFA Confed Cup 2013 in Brasilien, Endspiel UEFA Europa League 2014 in Turin, FIFA-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien, Deutsches Pokalendspiel 2015, Europameisterschaft 2016 in Frankreich, Finale UEFA Champions League 2017 in Cardiff, FIFA Klubweltmeisterschaft 2017 in Abu Dhabi.

Heinz Rothe

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung