Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

23.08.2017
Werdet Trainer in China!

Ab Ende September/Anfang Oktober werden junge Fussball-Trainer für den Einsatz in China gesucht. Für den Trainer-Job ist mindestens eine C-Lizenz notwendig, außerdem werden ordentliche Englisch-Kenntnisse sowie Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen im interkulturellen Umfeld  vorausgesetzt. Das Mindestalter sind 22 Jahre.

Der Job wird an Mittelschulen stattfinden und ist auf 10 Monate befristet. Unterkunft und Mahlzeiten werden von den Schulen bereitgestellt. Die Vergütung beläuft sich monatlich auf ca. 2000 € Netto. 2 Flugtickets sowie Versicherung vor Ort werden gestellt. Urlaub ca. 6 Wochen plus verschiedene Feiertage bzw. verlängerte freie Wochenenden. Einsatzorte wären Shanghai und Peking.
Der Ablauf dort ist mit dem Tagesablauf eines Sportlehrers vergleichbar. Unterschied wäre lediglich, dass ihr nur Fußball trainiert und keine Bürozeiten oder sonstigen bürokratischen Aufwand habt. Das Projekt ist so angelegt, dass euch vor Ort ein englisch-sprachiger Co-Trainer zur Verfügung steht, meist der Sportlehrer der Schule. Für die Schule geht es hier um eine Art Weiterbildung der Sportlehrer im Bereich Fußball-Training. Die Kollegen werden euch also über die Schultern schauen und sich hoffentlich viel abschauen können. Trainingsmethoden, Trainingsabläufe, Übungen, Kommunikation, etc.

Dieses Projekt wird im Auftrag des chinesischen Bildungs- bzw. Sportministeriums stattfinden. Bei den Schulen handelt es sich um staatliche Einrichtungen, keine Privatschulen oder ähnlich kommerziell-orientierte Unternehmungen.
 
Ein Ansprechpartner wird euch vor Ort während des Aufenthaltes jeder Zeit zur Verfügung stehen!

Bei Interesse tretet per E-Mail mit Sebastian Walter (sebastian.walter86@icloud.com) in Kontakt  oder schreibt ihm per WhatsApp +8613611210993!

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung