Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

26.05.2017
U14-Mädchen in Duisburg

Die Landesauswahlmannschaften der U-14-Mädchen sind vom 24. bis 28. Mai in Duisburg beim DFB-Sichtungsturnier angetreten.

Im ersten Spiel trafen die von Landestrainerin Tina Kopplin trainierten Mädels auf die MAnnschaft aus Südbaden. Das 1:1-Unentschieden war ein hartumkämpftes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Das Tor für Brandenburg erzielte kurz vor Schluss Alisa Grincenco mit einer direkt verwandelten Ecke. An Spieltag 2 die Mannschaft 15 Uhr gegen Sachsen-Anhalt und konnte das Spiel mit einem 2:1-Sieg beenden. Die Tore erzielten Jolie Halka und Marla Gaudlitz.

Am dritten Spieltag trafen die FLB-Mädchen auf die Mannschaft Westfalens und erkämpften sich ein torloses Unentschieden. "Es war eine super Teamleistung", lobte Landestrainerin Tina Kopplin. Somit geht Brandenburg ungeschlagen mit 5 Punkten und 3:2 Toren in das letzte Spiel. 

Das Spiel am vierten Spieltag gegen Schleswig-Holstein sollte noch eine Verbesserung der Platzierung bringen. Daraus wurde leider nichts, denn auf Grund eines Gewitters wurde die Begegnung nach elf Minuten Spielzeit abgebrochen. Somit zählte die Tabelle vom Vortag - und das FLB-Team beendete das Turnier auf Platz 9.

Zum Kader: Bitte wählen Sie die U14 - Saison 2016/17!

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung