Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.


Gehe direkt zu: Textanfang  Hauptmenü  Meta-Navigation  weitere Informationen  Seitenanfang

Meta-Navigation:

Hauptmenü:

weitere Informationen:

PREMIUM-PARTNER des FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
PARTNER DES FLB
08.09.12
Ü50-Titel geht nach Eberswalde
Der FV Preussen Eberswalde hat die Landesbestenermittlung der Ü50 um den Krombacher-Pokal des Fußball-Landesverbandes Brandenburg auf dem Kleinfeld gewonnen. Im Finale in der Waltersdorfer HDS-Arena besiegten sie den Titelverteidiger und amtierenden NOFV-Meister, SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz, mit 2:0. Dritte wurden die gastgebenden Waltersdorfer, die erneut mit einer tollen Organisation des Endrundenturnieres glänzten. Sie gewannen das kleine Finale gegen den SV Blau-Weiß Hohen-Neuendorf mit 1:0.

FLB-Geschäftsführer Michael Hillmann, der Vorsitzende des Freizeit- und Breitensportausschusses,Hartmut Gaudeck, und Josef Liebs von der Krombacher-Brauerei mit dem neuen Ü50-Landesbesten: FV Preussen Eberswalde. Foto: Zinke
Auch FLB-Präsident Siegfried Kirschen ließ es sich nicht nehmen, das Enrunden-Turnier zu besuchen und gratulierte während des Turnieres persönlich dem "frischen" Ü50-NOFV-Meister aus Cottbus zum regionalen Titel.
Die Siegerehrung nahmen der Geschäftsführer des FLB, Michael Hillmann, Josef Liebs von der Krombacher-Brauerei, Hartmut Gaudeck, Vorsitzender des Freizeit- und Breitensportausschusses des FLB und der Staffelleiter Joachim Block vor. Ein herzliches Dankeschön an den ausrichtenden RSV Waltersdorf 09, die Krombacher-Brauerei und an tadellos agierenden Schiedsrichter.