Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

08.09.2012
Ü50-Titel geht nach Eberswalde

Der FV Preussen Eberswalde hat die Landesbestenermittlung der Ü50 um den Krombacher-Pokal des Fußball-Landesverbandes Brandenburg auf dem Kleinfeld gewonnen. Im Finale in der Waltersdorfer HDS-Arena besiegten sie den Titelverteidiger und amtierenden NOFV-Meister, SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz, mit 2:0. Dritte wurden die gastgebenden Waltersdorfer, die erneut mit einer tollen Organisation des Endrundenturnieres glänzten. Sie gewannen das kleine Finale gegen den SV Blau-Weiß Hohen-Neuendorf mit 1:0. Auch FLB-Präsident Siegfried Kirschen ließ es sich nicht nehmen, das Enrunden-Turnier zu besuchen und gratulierte während des Turnieres persönlich dem "frischen" Ü50-NOFV-Meister aus Cottbus zum regionalen Titel.
Die Siegerehrung nahmen der Geschäftsführer des FLB, Michael Hillmann, Josef Liebs von der Krombacher-Brauerei, Hartmut Gaudeck, Vorsitzender des Freizeit- und Breitensportausschusses des FLB und der Staffelleiter Joachim Block vor. Ein herzliches Dankeschön an den ausrichtenden RSV Waltersdorf 09, die Krombacher-Brauerei und an tadellos agierenden Schiedsrichter.

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum