Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News

15.08.2012
Drei für den "Club 100"
Ehrenamtler werden ausgezeichnet

Als vor dem Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien am 15. August Ehrenamtler aus allen Landesverbänden des DFB in den "Club 100" aufgenommen wurden, waren auch drei aus dem Fußball-Landesverband Brandenburg in Frankfurt/Main mit dabei. Britta Schlüter vom MSV 1919 Neuruppin, Jörg Schumacher vom FSV Grün-Gelb Doberlug-Kirchhain und Joachim Preuß vom 1. FC Guben wurde diese Ehre zuteil. An der feierlichen Veranstaltung im Frankfurter Römer nahmen auch DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und Sportdirektor Robin Dutt teil.

Seit 1997 verleiht der Deutsche Fußball-Bund jährlich diesen Ehrenamtspreis, für den bundesweit 100 Kreissieger ausgewählt werden, die für ihre besonderen ehrenamtlichen Leistungen zu einem A-Länderspiel eingeladen und dort ausgezeichnet werden. Die neuen Mitglieder des “Club 100” stehen stellvertretend für rund 1,7 Mio. Menschen, die in den Fußballvereinen ehrenamtliche Arbeit leisten. Im Mai hatte der FLB gemeinsam mit seinem Partnerverband Mittelrhein alle DFB-Ehrenamtspreisträger mit einem Dankeschön-Wochenende ausgezeichnet.

Auf DFB-TV wird Britta Schlüter in einem Beitrag vorgestellt.

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum