Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News | Junioren
[ 1 | 10 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 ]

13.07.2014
Die Junioren sind bereit - zentrale Staffeltagung in Lindow
In Lindow wurde auf die vergangene Saison geschaut und schon der Blick auf eine neue Saison gerichtet.

Am 12. Juli fand in Lindow die zentrale Staffeltagung der Junioren statt. Diese Veranstaltung bildet traditionell den Auftakt in eine neue Saison. In diesem Zusammenhang freute sich der Jugendausschuss, fast alle Vereine, die im Spielbetrieb auf Landesebene vertreten sind, in diesem Rahmen begrüßen zu dürfen.

Uwe Blaschke, Vorsitzender des Jugendausschusses, dankte anfangs allen Vereinen und Staffelleitern für eine sehr gute und nahezu reibungslose Zusammenarbeit während der vergangenen Spielzeit. Für die neue Saison, erstmals in der neuen Kreisstruktur, sicherte er die volle Unterstützung und Zusammenarbeit seitens des Jugendausschusses zu. Darüber hinaus gab es Einblicke in die Verbandsarbeit und -anforderungen, sowohl auf FLB- als auch auf DFB-Ebene. Positiv ist, dass zum zweiten Mal in Folge ein Anstieg in der Anzahl der Mannschaften im Spielbetrieb verzeichnet werden kann.

Im Anschluss übernahm Christof Wedemeyer den Rückblick auf die vergangene Saison und moderierte die Ehrungen der Staffelsieger der Landesklassen im Großfeldbereich und der Fair-Play-Sieger der Brandenburgligen. Im Ausblick auf die neue Saison wurden wesentlich Neuerungen und Pilotprojekte vorgestellt. So wird in den Landesligen der E- und D-Junioren die Passkontrolle online und in den Brandenburgligen C-, B- und A-Junioren die Passkontrolle nach dem Spiel getestet.

Bevor die Vereinsvertreter traditionell in die Spielbörsen verabschiedet wurden, gab Martin Hagemeister Einblicke in das Projekt Masterplan. Er stellte die Ziele und Maßnahmen speziell auf FLB-Ebene vor und stellte die Amateur-Kampagne des DFB vor. Einige Vorgaben aus dem Masterplan werden bereits in dieser Saison umgesetzt, z.B. die flächendeckende und verbindliche Einführung der Futsal-Regeln oder die Durchführung des Spielbetriebs der G-Junioren nach den Regeln der "Fair-Play-Liga".

Bereits einen Tag zuvor, am 11. Juli, tagte der Verbandsjugendbeirat. In diesem Zusammenhang nutzte Uwe Blaschke die Gelegenheit, Ehrungen für außerordentlich engagierte Personen im Jugendbereich durchzuführen. So wurden für Ihre Verdienste im Nachwuchsbereich Franka Hähnel, David Bohrisch, Matthias Reer und Horst Wrege ausgezeichnet.

Alles in allem zieht der Jugendausschuss eine positive Bilanz aus der Staffeltagung. Auch die Anwesenheit von Marko Schmidt als Vertreter des Schiedsrichterausschusses während der Staffeltagung und der Spielbörse der Brandenburgligen wurde positiv aufgenommen. Nun aber wünscht der Jugendausschuss allen eine schöne Sommerpause und einen guten Start in die Saison 2014/2015!

 

10.07.2014
Das Saisonabschlussheft 2013/2014 ist da!
Der kompakte Überblick über den Nachwuchsfußball im Landesverband - mehr als 40 Seiten Hochglanzmagazin!

Der Jugendausschuss freut sich, auch in diesem Jahr ein Saisonabschlussheft anbieten zu können. Und dieses Mal „live und in Farbe“ – alles rund um den Brandenburger Nachwuchsfußball der vergangenen Saison auf mehr als 40 Seiten!

Es beinhaltet neben allen Tabellen und Statistiken auch wissenswerte Informationen und Fotos rund um die Jagd nach dem runden Leder in den Landesspielklassen und –wettbewerben. Auch die überregionalen Mannschaften sind erstmalig mit dabei und vervollständigen diese schöne Erinnerung an eine lange Saison!

Das Saisonabschlussheft wird erstmalig auf der zentralen Staffeltagung in Lindow zu einem Stückpreis von 2€ verkauft. Die erste Auflage umfasst 500 Hefte - also schnell zugreifen!

07.07.2015
Vorläufige Staffeleinteilungen Junioren zur Staffeltagung
Landesspielbetrieb Junioren 2015/16

Die vorläufigen Staffeleinteilungen für den Landesspielbetrieb Junioren sind in der Anlage Anlage abrufbar. Die vorläufigen Spielpläne zur Vorbereitung auf die Staffeltagung  werden auf dieser Grundlage erstellt und den Vereinen per E-Postfach zugestellt. Wir bitten alle Vereine, die Informationen intensiv zu prüfen, da aufgrund der Komplexität leider nicht alle Ansetzungswünsche berücksichtigt werden konnten! Eventuelle Rückmeldungen bitte umgehend an Oliver Nitschke per Email über das elektronische Postfach (DFBnet) mitteilen. Einzelne Verlegungen können am 11.07.2015 während der Spielbörsen der Staffeltagung in Lindow vorgenommen werden.

 V_1_Staffeleinteilungen_Junioren_Land_15_07_07_HP.pdf

01.07.2014
FUSSBALL.DE verlost professionelle Fotoshootings
Wie die Profis: Die Gelegenheit für alle Amateurmannschaften

Haare gekämmt und Hemd in die Hose gesteckt – der Fotograf kommt. FUSSBALL.DE spendiert zum Relaunch einer Mannschaft aus jedem der 21 Landesverbände des DFB ein professionelles Foto-Shooting. Fussball.de schickt einen Fotografen der renommierten Foto-Agentur Getty Images zu Euch, um Porträtbilder der Spieler und Trainer sowie ein Mannschaftsbild zu schießen – so wie bei den Profi-Klubs vor dem Saison-Start üblich. Die Bilder stellt Euch FUSSBALL.DE zur Verfügung, damit Ihr hochwertige Fotos habt, mit denen Ihr Euch in den neu geschaffenen Spieler- und Mannschafts-Profilen schmücken könnt. Per Mail bis 14. Juli bewerben

Bleibt nur die Frage: Wie könnt Ihr mitmachen? Einfach hier klicken und unter dem Betreff "Foto-Shooting" eine Mail an FUSSBALL.DE schicken. Stellt Eure Mannschaft kurz vor. Erklärt, warum Ihr das Foto-Shooting verdient habt. Ein Mannschaftsbild anhängen (bitte nicht größer als ein Megabyte). Kontaktdaten nicht vergessen. Und noch den Landesverband nennen, in dem Ihr spielt. Fertig. Absenden.

Einsendeschluss ist Montag, 14. Juli 2014, um 23.59 Uhr. Teilnehmen dürfen Männer-Mannschaft unterhalb ab Oberliga und tiefer und Frauen-Teams ab Regionalliga und tiefer. Auch Jugend-Mannschaften ab Regionalliga und tiefer können sich bewerben - aus presserechtlichen Gründen muss jedoch bei Kindern unter 14 Jahren eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten zum Zeitpunkt des Shootings vorliegen.

19.05.2014
Zentrale Staffeltagung Landesspielbetrieb Junioren
Achtung: Pflichtveranstaltung!

Die Staffeltagung für den Landesspielbetrieb Junioren findet am 12. Juli 2014 im Sport- und Bildungszentrum Lindow statt. Eine Teilnahme ist für die betreffenden Vereine Pflicht, gemäß Anhang Nr. 2 der Rechts- und Verfahrensordnung wird jedes Nichterscheinen sanktioniert.
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang unter Service / Downloads / Spielbetrieb Junioren

22.06.2014
Was für ein Gewusel
F-Junioren-Festival nach Regeln der Fairplay-Liga

Zum nunmehr siebenten Mal fand in diesem Jahr das F – Junioren – Festival statt. Es hat sich als fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Nachwuchses etabliert und erfreut sich bei Trainern, Spielern und Zuschauern zunehmender Beliebtheit. Wie in den vergangenen Jahren wurde die Veranstaltung beim RSV Eintracht 1949 durchgeführt. An dieser Stelle bedankt sich der Jugendausschuss bei den vielen fleißigen Helfern des RSV Eintracht 1949, die einen großen Beitrag zum gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Die Kombination eines Fußballturnieres mit 20 Mannschaften und fünf Technikstationen bilden den Reiz dieser Veranstaltung. Die Ergebnisse der Technikstationen können letztendlich die im Fußballturnier erreichte Platzierung noch beeinflussen. Somit ist es immer bis zur Siegerehrung spannend. Als Erinnerung erhielten alle Spieler eine Medaille und passend zur laufenden WM auch noch ein Stickerbuch. Die besten "Techniker" wurden auch ausgezeichnet. Im Anhang befinden sich alle Ergebnisse des Fußballturnieres sowie der Technikstationen.

Trainerberatung
die goldene Stimme aus Oranienburg
alles Gute zum Geburtstag
die besten Techniker
Sieger des F-Junioren-Festival 2014 - Potsdamer Kickers 94

21.06.2014
Frankfurt holt sich den Titel bei den D-Junioren

Bei den D-Junioren gewannen die Sportschüler aus der Oderstadt. Im Elfmeterschiessen konnten die Frankfurter die Spieler des SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen auf den zweiten Platz verweisen.

Das Spiel um Platz 3 wurde erst nach Entscheidungsschießen beendet. Energie Cottbus gewann mit 5:4 gegen Babelsberg 03 nachdem es nach regulärer Spielzeit 2:2 gestanden hatte. Nicht minder spannend sind die Halbfinals verlaufen. Ein packendes Spiel lieferten sich Miersdorf/Zeuthen und Energie Cottbus, das die Eintracht verdient mit 2:0 gewann. Im zweiten Semifinale stand es durch einen verwandelten Foulstrafstoß zunächst lange 1:0 für den 1. FC Frankfurt, ehe Babelsberg 03 in der Schlussminute zum 1:1 egalisierte. Im Entscheidungsschießen setzte sich letztlich der 1. FC Frankfurt durch.

Die weiteren Plätze belegten der FV Preussen Eberswalde, FC Schwedt 02, FC 98 Hennigsdorf und BSC Rathenow.

Als Beste Spieler wurden Tim Mertens (FC Energie Cottbus), Ingmar-Thede Rosenboldt (SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen), Franz Roggow (FV Preußen Eberswalde) ausgezeichnet. Bester Torwart wurde Julian Simon (1. FC Frankfurt).

21.06.2014
Der E-Junioren-Landesmeister kommt aus der Prignitz

Bei den Landesmeisterschaften der E-Junioren konnte sich der FSV Veritas Wittenberge-Breese den Titel sichern. Die Jungs aus der Prignitz besiegten im Endspiel den FV Preussen Eberswalde mit 4:1. Zuvor hatten beide Teams ihre Halbfinals knapp gewonnen: Wittenberge-Breese gegen Babelsberg mit 1:0 und Eberswalde 2:1 gegen Briesen.

Im kleinen Finale musste die Entscheidung im Strafstoßschießen fallen, nachdem es zwischen Babelsberg und Briesen nach regulärer Spielzeit 1:1 stand. Hier hatte Nulldrei die besseren Nerven und gewann mit 4:2.

Die weiteren Plätze belegten der MSV 1919 Neuruppin, RSV Eintracht 1949, FSV Brieske Senftenberg und FC Schwedt 02.

Die Auszeichnungen für die Besten Spieler erhielten Leon Drewitz (SV Blau-Weiß 90 Briesen), Tommy Neumann (RSV Eintracht 1949), Robin Blum (SV Veritas Wittenberge/Breese). Bester Torwart wurde Niclas Müller (SV Babelsberg 03).

08.06.2014
F-Junioren-Festival 2014 - die Teilnehmer stehen fest

Die Meldefrist der Fußballkreise ist abgelaufen, die Teilnehmer des diesjährigen F-Junioren-Festival stehen fest. Wir begrüßen am 22.06.2014 auf der Sportanlage des RSV Eintracht 1949 (Heinrich-Zille-Str. 32, 14532 Stahnsdorf) die folgenden 20 Mannschaften: FC Energie Cottbus, Potsdamer Kickers 94, FSV Schwarz-Weiss Casekow, FWZ Oderkicker, SpVgg Finsterwalde, MSV 1919 Neuruppin, SV Grün-Weiß Großbeeren, SV Blau Weiß Lubolz, SV Wacker 09 Cottbus-Ströbitz, SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen, SV Blau-Weiß Wusterwitz, FV Preußen Eberswalde, FSV Blau-Weiß Wriezen, SV Victoria Seelow, SG Einheit Zepernick, 1. FC Frankfurt (Oder), SpG Odervorland, FSV 63 Luckenwalde, RSV Eintracht 1949, FC Schwedt 02.

Die Turnierspiele beginnen um 10:00 Uhr. Gleichzeitig zeigen die F-Junioren an den Technikstationen, was sie bisher gelernt haben. Einzigartig ist die Kombination von Fußballturnier und Technikstationen. Die fünft Technikstationen gehen genauso in die Wertung ein wie die Platzierung beim Turnier. Damit bleibt es bis zum Schluss spannend, was die endgültige Platzierung angeht.

08.06.2014
Landesmeisterschaften der E- und D-Junioren

Die Landesmeisterschaften der E-und D-Junioren finden in diesem Jahr am Samstag, den 21. Juni 2014 auf der Sportanlage des RSV Eintracht 1949 statt. Es qualifizierten sich die ersten beiden Mannschaften der vier Landesligastaffeln.

E-Junioren MSV 1919 Neuruppin FV Preussen Eberswalde SV Babelsberg 03 FSV "Glückauf" Brieske/​Senftenberg FSV Veritas Wittenberge/​Breese FC Schwedt 02 RSV Eintracht 1949 FV Blau-Weiß 90 Briesen

D-Junioren BSC Rathenow 1949 FC Schwedt 02 SV Babelsberg 03 1.FC Frankfurt / Oder FC 98 Hennigsdorf FV Preussen Eberswalde SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen FC Energie Cottbus

Die E-Junioren beginnen am Vormittag um 10:00 Uhr. Am Nachmittag ermitteln dann die D-Junioren ihren Landesmeister, Anstoß ist um 15:00 Uhr.

[ 1 | 10 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 ]
(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung