Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News | Herren
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ]

02.11.2015
Jetzt für Fußball-Ferien-Freizeit bewerben

Auch im kommenden Jahr wird die DFB-Stiftung Egidius Braun Fußball-Ferien-Freizeiten veranstalten. Von Juni bis September 2016 werden 100 Vereinsgruppen, die durch die DFB-Landesverbände für eine Teilnahme ausgewählt wurden, zu 20 Fußball-Ferien-Freizeiten und Fußball-Jugend-Camps eingeladen. 
Die siebentägigen Fußball-Ferien-Freizeiten werden unmittelbar durch die DFB-Landesverbände durchgeführt und mit Stiftungsmitteln finanziert. Hierzu werden 79 Fußballvereine eingeladen. Die Fußball-Jugend-Camps dauern jeweils zehn Tage und werden durch die DFB-Stiftung Egidius Braun unmittelbar angeboten und durchgeführt. Aus jedem der 21 DFB-Landesverbände wird eine Vereinsgruppe dazu eingeladen. 


 
Die Vereine werden durch die DFB-Landesverbände sorgfältig für ihre Teilnahme ausgewählt. Die Einladung ist Dank und Anerkennung für herausragendes ehrenamtliches Engagement in den Klubs – der Leistungsgedanke steht eher im Hintergrund.  „Die Jugendarbeit kleiner Vereine, die sich durch eine besondere Integrationswirkung und Qualität auszeichnet, wird durch die Teilnahme an den Fußball-Ferien-Freizeiten und den Camps belohnt", erklärt Stiftungsgeschäftsführer Wolfgang Watzke. „Die Idee dazu stammt von Egidius Braun. Unser Namensgeber wollte den Fußball nie nur für die Großen – gerade die vermeintlich kleinen Vereine sollen den DFB erleben. In den Fußball-Ferien-Freizeiten lebt dieser Gedanke bis heute fort." In den Freizeiten und Camps rollt selbstverständlich auch der Ball, aber auch Abenteuer-Erlebnis-Sportangebote, gemeinsame Ausflüge und Tipps zu Gesundheit und ausgewogener Ernährung stehen auf dem Programm.

Aussagekräftige Bewerbungen können an die FLB-Geschäftsstelle gerichtet werden. Bis zum 15. November 2015 senden Sie diese an den Fußball Landesverband Brandenburg, Dresdener Str. 18, 03050 Cottbus senden. Rückfragen per E-Mail beantwortet Matthias Reer.

14.10.2015
Liveticker - kein Problem!

Nahezu jedes Amateurspiel in Deutschland kann mit dem Liveticker getickert werden. Egal, ob von Spielern, Trainern, Stammgästen oder Fans. Alles, was zum Tickern gebraucht wird, ist ein Fanprofil auf FUSSBALL.DE und die FUSSBALL.DE-App, die kostenlos in den App-Stores von Apple oder Google heruntergeladen werden kann. Der einzigartige Vorteil des in die FUSSBALL.DE-App integrierten Livetickers liegt darin, dass die offiziellen Mannschaftsaufstellungen nach der Freigabe im DFBnet automatisch in den Liveticker geladen werden. Seit September können zudem Tore aus Livetickern von Amateurspielen per Push-Nachricht empfangen werden.

Liveticker - so einfach funktioniert es!

08.10.2015
FLB beschließt neue finanzielle Regelung im Krombacher Pokal Brandenburg

Das Präsidium des FLB hat beschlossen, eine Aufschlüsselung der DFB-Pokal-Prämie für den Landespokalsieger vorzunehmen und eine größere Anzahl von Vereinen davon partizipieren zu lassen. Diese neue Regelung erfolgt in Übereinstimmung mit dem DFB und wird auch in den anderen Landesverbänden praktiziert.
Möglich wurde dieses Ergebnis dadurch, dass alle noch im Wettbewerb befindlichen Vereine dieser solidarischen Lösung zugestimmt haben.
„Auf diese Weise wird unser Pokalwettbewerb insgesamt aufgewertet und auch für Vereine aus unteren Spielklassen noch attraktiver. Ungeachtet der Tatsache, dass es im Pokalwettbewerb immer wieder Überraschungen gibt, gilt dem FC Energie Cottbus ein besonderer Dank, dass er sich als höchstklassigster Verein und damit vermeintlicher Favorit uneigennützig dem Votum aller Vereine angeschlossen hat“, erklärt FLB-Präsident Siegfried Kirschen.
Konkret hat der Verband mit den noch im laufenden Wettbewerb befindlichen Vereinen vereinbart, dass der Pokalsieger von den derzeit 140.000 Euro einen Betrag in Höhe von 24.000 Euro solidarisch an andere Vereine abtritt. Hiervon sollen 10.000 Euro an den unterlegenen Finalisten, je 5.000 Euro an die unterlegenen Halbfinalisten und je 1.000 Euro an die Verlierer der Viertelfinalspiele verteilt werden.
Diese Regelung gilt grundsätzlich nur für den über den Krombacher Pokal Brandenburg ermittelten Teilnehmer für die 1. DFB-Hauptrunde, das heißt: Sollte der FC Energie in dieser Saison einen der ersten vier Plätze in der 3. Liga und dadurch einen Platz im DFB-Wettbewerb erreichen, ist diese Prämie davon nicht betroffen. Zur Umsetzung in den kommenden Spieljahren sollen die Modalitäten vorab in den Durchführungsbestimmungen für den Landespokal-Wettbewerb verankert werden.

29.09.2015
Faires Spiel ist ein Gewinn!

Die SG Eintracht Peitz und Fairplay gehören zusammen - und das hat sich für die in der Landesklasse Süd spielende Mannschaft so richtig gelohnt! Während einer festlichen Auszeichnung im Lobedanhaus der Sparkasse Spree-Neiße in Cottbus erhielt das Team von Trainer Sven Ballack die begehrte Trophäe - den Fairplay-Pokal - für den Sieg im verbandsinternen Wettbewerb. Nur 30 gelbe Karten waren am Ende der Saison 2014/15 auf dem Konto zu verbuchen: von gelb/rot oder gar rot keine Spur.

Zum Dank dafür durften sich die Männer nun über Pokal und Medaillen sowie über ein mit 1.000 Euro gefülltes Sparschwein freuen, auch eine neue Sporttasche komplettiert nun die Ausstattung eines jeden Sportlers. Die Ehrung nahm FLB-Präsident Siegfried Kirschen gemeinsam mit Thomas Heinze, Vorstandsmitglied der Sparkasse Spree-Neiße, vor. Mannschaftskapitän Martin Bähr bedankte sich im Anschluss für die Auszeichung und versicherte: "Das Geld wird gut in die Entwicklung der Mannschaft nvestiert. Wir brauchen Trainingsbälle und ein Trainingslager steht an ..."

Die Sparkasse Spree-Neiße unterstützt den FLB seit vielen Jahren als Partner im Vorhaben, faires Fußballspiel zu honorieren. Die einzelnen Staffelsieger erhielten ihre Würdigung zum Teil vor Heimpielen.

 

16.09.2015
Gewinnt ein professionelles Foto-Shooting!

Ein Spielball von Adidas? Neue Netze für die Tore? Einen Lizenz-Lehrgang für den Trainer? Beim Contest des Monats können die mehr als 25.000 Amateurvereine aus ganz Deutschland auf FUSSBALL.DE regelmäßig tolle Preise gewinnen. Im September verlosen wir ein professionelles Fotoshooting. Jetzt bewerben!

Spätestens im September sind auch im Amateurfußball die letzten Transfers getätigt. Der Kader für die Saison steht. Höchste Zeit also für ein neues Mannschaftsfoto. Aber welcher Klub verfügt schon über eine hochauflösende Kamera? Oder einen Fotograf, der nicht jedes zweite Bild verwackelt? Mit dem Contest des Monats September schafft FUSSBALL.DE nun Abhilfe und verlost ein professionelles Fotoshooting für einen Amateurverein!

Wie einfach das funktioniert erfahrt Ihr auf fussball.de!

07.09.2015
Nächste Pokal-Runde wird gelost

Die nächste Runde im Wettbewerb um den Krombacher Pokal Brandenburg wird am Samstag, 12. September 2015, in der Halbzeitpause des Spiels der Landesklasse Ost SV Frankonia Wernsdorf - FSV 63 Luckenwalde II beim SV Frankonia Wernsdorf ausgelost.
Alle Mannschaften werden aus einem Topf gegeneinander gelost, unterklassige Mannschaften haben automatisch Heimrecht.

Interessierte Vereinsvertreter sind gern gesehene Gäste.

Den Spielplan von Runde 2 finden Sie im Bereich Pokal:

Der nächste Spieltag im Wettbewerb ist der 10. Oktober 2014, 14:00 Uhr.

31.08.2015
Fair Play? Hand drauf!

Unter dem diesjährigen Motto „Fair Play? Hand drauf!“ sollen im Rahmen des Spieltagwochenendes vom 4. - 7. September 2015 bundesweit eine Vielzahl an Fair Play-Aktionen stattfinden. Im Profifußball genauso wie an der Fußballbasis.

So werden sowohl anlässlich des Länderspiels unserer Mannschaft gegen Polen am 4. September 2015 in Frankfurt als auch des Spieltags in der 3. Liga und der Frauen-Bundesliga diverse Fair Play-Aktivitäten durchgeführt. Diese reichen von der Verbreitung von Videoclips in den Sozialen Medien, Bandespräsenzen in den Stadien, Artikeln und Anzeigen in den Stadionheften bis hin zu Stadiondurchsagen – alles in Anlehnung an eine der wichtigsten Gesten im Fußball: dem Handshake.

Für Sie zum Download:

Flyer
Spielankündigungsplakat
Vorlagen für Stadiondurchsagen

17.08.2015
2 Tore gesucht

Die Bundespolizei am Flughafen Berlin-Schönefeld richtet am 16. September ein Benefiz-Fußballturnier auf dem Sportplatz in Schönefeld aus. Die unmittelbare Nachbarschaft der Dienststelle zur Asylbewerberunterkunft Waßmannsdorf gab den Anstoß dafür und soll die Integration der Migranten aus mehr als 40 Ländern fördern.

Am Turnier sollen neben Mannschaften der Migranten sowie der Bundespolizei auch die örtlichen Partner am Flughafen - Landespolizei, Flughafenfeuerwehr, der Sicherheitsdienstleister sowie die Flughafenbetreibergesellschaft teilnehmen.

An diesem Tag mit den Asylbewerbern in entspannter, sportlicher Atmosphäre ins Gespräch zu kommen und daneben auch die Kooperation mit dem örtlichen Partner zu pflegen ist das eine Ziel, ein anderes ist es, 2 Tore für die Unterkunft zu organisieren, damit der Sport auch in Waßmannsdorf den Alltag der Migranten bereichern kann.

Deshalb an dieser Stelle der Aufruf an unsere Vereine:

Wer hat 2 Tore zu verschenken? Sie müssen nicht neu sein, aber sicher!

Ihre Angebote senden Sie bitte per E-Mail an den den FLB, wir stellen den Kontakt her.

13.08.2015
Wer gegen wen in Runde 2?

Am Vormittag des 13. August wurde in der FLB-Geschäftsstelle die Auslosung der 2. Runde des Wettbewerbs um den Krombacher Pokal Brandenburg vorgenommen. Unterstützt wurde Staffelleiter Martin Hagemeister von 2 Schülerinnen der Lausitzer Sportschule Cottbus - Juliane Raböse und Lea Abraham sind als Leichtathletinnnen aktiv. Beste Werbung für die Sportstadt Cottbus also!

Beide bewiesen beim Griff in die Lostrommel ein glückliches Händchen und bescherten so manchem Verein ein Traumlos. Alle Begegnungen finden Sie im Anhang beziehungsweise im Bereich Spielbetrieb/Pokal.

11.08.2015
Auslosung der 2. Runde

Zur Auslosung der 2. Runde des Krombacher Pokal Brandenburg 2015/16 sind interessierte Vereinsvertreter am 13. August in die Geschäftsstelle des FLB eingeladen.

Ab 10 Uhr findet in der Dresdener Straße 18 in 03050 Cottbus die Ziehung der nächsten Spielpaarungen statt, neben Staffelleiter Martin Hagemeister begleitet Hagen Studier als Spielausschussmitglied den Vorgang.

Die Auslosung wird entsprechend FLB-Spielordnung § 34 (3) nach geographischen Bedingungen ausgelost.

Im Anhang finden Sie die Aufteilung der Lose in zwei regionale Lostöpfe, welche in Ihren Lostöpfen gegeneinander gelost werden, unterklassige Mannschaften besitzen Heimrecht.
Der Verzicht auf den Heimvorteil ist bei Zustimmung des Spielgegners möglich. Die Auslosung wird wie zur 1. Runde per Video aufgezeichnet.

Der Spieltag für die 2. Runde um den Krombacher Pokal Brandenburg 2015/16 ist laut Rahmenterminplan des FLB 2015/16 der 5. September 2015, 15:00 Uhr.

Zum Download:

Übersicht Spielplan & Ergebnisse
Aufteilung der Lose zur Runde 2

[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ]
(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung