Fussball-Landesverband Brandenburg e.V.

Home | News | Amtliche Mitteilungen | Änderungen Satzung/Ordnungen

Zur schnellen Information

Dieser Bereich der Homepage dient dafür, für einen gewissen Zeitraum aktuelle Änderungen von Satzungen und Ordnungen des FLB hervorzuheben. 

Beschlossene Änderungen sind in díe Dateien eingepflegt, die Sie im Bereich der Downloads finden.

Ordnungsänderungen

Sperren nur für Freundschaftsspiele

Änderung der Spielordnung zur Sanktionierung von Feldverweisen in Freundschaftsspielen
Der Vorstand hat auf Antrag des Spielausschusses in seiner Tagung am 12. Juni 2017 im Jugendbildungszentrum Blossin eine Änderung des § 23 (3) der Spielordnung zur Sanktionierung von Feldverweisen in Freundschaftsspielen beschlossen. Zu Rückfragen steht der Mitarbeiter der Geschäftsstelle, Martin Hagemeister, Telefon 0355 4310225, E-Mail martin.hagemeister@flb.de, gern zur Verfügung.

Michael Hillmann, Geschäftsführer


§ 23 Spielsperren und Verwarnungen

(3)    Einen Feldverweis auf Dauer hat der Schiedsrichter durch Vorweisen der roten Karte auszusprechen. Der betroffene Spieler ist automatisch solange gesperrt, bis die Entscheidung über die Sperre durch die spielleitende Stelle bzw. das entsprechende Rechtsorgan erfolgt ist. Die Sperre wird gemäß RuVO, Anhang Nr. 1 erteilt und gilt für die Mannschaft, in der der Spieler mit der roten Karte des Feldes verwiesen wurde. Darüber hinaus ist der Spieler bis zum Ablauf der vorgenannten Sperre für alle anderen Pflichtspiele unter Beachtung SpO § 30 (8) gesperrt. Erfolgt ein Feldverweis auf Dauer in einem Pokalspiel, so ist die Sperrstrafe auch unter Bezugnahme der Meisterschaftsspiele der betreffenden Mannschaft abzuleisten.

    Abweichend von vorstehendem Absatz können Spieler von Mannschaften, die in überregionalen Spielklassen (DFB, NOFV) spielen, für einen Feldverweis auf Dauer in Pokalspielen nur für diesen Wettbewerb gesperrt werden.

    Für einen Feldverweis auf Dauer aus einem Freundschaftsspiel kann die spielleitende Stelle die folgende Sperrstrafe auf die Austragung von Freundschaftsspielen begrenzen. Dazu findet Anhang Nr. 1 RuVO entsprechende Anwendung.

(c) Fußball-Landesverband Brandenburg | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung